Besucher aus der ganzen Welt im Wienerwald (29.07.2019)

Das Stift Heiligenkreuz ist ein Besuchermagnet. Gerade jetzt in den Sommermonaten kommen viele Touristen und Gäste. Aus Österreich und aus den Nachbarländern sind natürlich die meisten. Aber das Reisen ist einfacher geworden und deshalb sind auch die Gruppen immer bunter und internationaler. In den vergangenen Wochen waren zum Beispiel Besucher auch den USA, aus Kanada, aus Mexiko, aus Japan, den Philippinen, aus Indien, aus Brasilien oder aus Australien bei uns. Auch wenn das nicht immer alle Christen sind, so ist das doch auch ein schönes Bild für die Kirche: Gott sammelt in Jesus Menschen aller Völker, Sprachen und Nationen in dem gemeinsamen Bekenntnis zum drei-einen Gott in der einen Kirche.
Foto: diese katholische Gruppe ist aus Südkorea. Einer der Priester, der sie begleitet hat, hat in Wien studiert und kann gut deutsch.