Besuch der 7 Novizen in Stiepel brachte das Kloster fast zum Platzen (21.03.11)

Auf der Homepage unseres Priorates Stiepel wird vermeldet, dass der Besuch unserer 7 Novizen für alle sehr schön gewesen ist. Eine Woche war unser Nachwuchs dort. In diese Zeit fiel auch die Vorstellung des designierten neuen Priors P. Pirmin Holzschuh, die Abt Maximilian persönlich vornahm. Außerdem ist er noch damit beschäftigt, seine Bücher und Habseligkeiten zu packen, um endgültig nach Heiligenkreuz zu übersiedeln. Die Novizen besuchten viele schöne Orte in der Umgebung des Klosters, denn das Ruhrgebiet ist ganz anders als man sich das von Österreich aus vorstellt. Es gibt dort viel Natur und viel Kultur. In unserem Schwesterkloster Altenberg gab Frater Nathanael ein schönes Interview, Opens external link in new windowdas man sich hier anschauen kann. Foto: Für eine Woche platzte das kleine Stiepel fast aus allen Nähten.