Besuch aus Rumänien zu Kreuzerhöhung (14.09.2017)

Heute, am Hochfest Kreuzerhöhung hatten wir hohen Besuch aus Rumänien: der römisch-katholische Erzbischof von Bukarest Ioan Robu war da und hat mit uns das Hochamt gefeiert, unsere Gemeinschaft kennen gelernt und mit uns zu Mittag gegessen. Nur 5,3% der Menschen in Rumänien sind katholisch. Die große Mehrheit der Rumänen gehört der rumänisch-orthodoxen Kirche an. Es ist immer wertvoll über das kirchliche Leben in anderen Teilen der Welt zu erfahren und sich gegenseitig im Glauben zu stärken.
Foto (von links): Pater Prior Walter, Abt Maximilian, Erzbischof Ioan Robu, Alt-Abt Gregor und Pater Prior Meinrad nach der feierlichen Messe am Kreuzerhöhungstag.