Besuch aus der Ukraine (11.10.2016)

Gestern hatten wir wieder interessanten Besuch: der ukrainisch-katholische Erzbischof Volodymyr Vijtyschyn von Ivano-Frankivsk in der Westukraine war bei uns. Solche Besuche sind deshalb immer besonders spannend, weil man da Erzählungen aus erster Hand aus Ländern bekommt, von denen man meistens nur aus den Zeitungen und dem Fernsehen erfährt. In der Ukraine ist die Situation der Kirche anders als bei uns: es gibt keinen Pfarrer-Mangel, sondern einen Pfarren-Mangel – das heißt zu wenige Pfarren für zu viele Priester. Das sind „schöne“ Probleme!
Foto: (v.l.) Student Ivan, Pater Prior Simeon, Erzbischof Vijtyschyn und Bischofsvikar