Besinnlicher Nachmittag zieht viele Leute an (26.11.2017)

Zum diesjährigen „Besinnlichen Nachmittag“ kamen mehr als 200 Menschen. Dass geistliche Angebote heute so gut angenommen werden, zeigt wie groß die Sehnsucht nach klarer und freudiger Verkündigung des Evangeliums ist.  Die Vorträge hielten Pater Bernhard und Pater Karl zum Thema: „Die Macht des Bittgebets neu entdecken. Österreich braucht dringen Binnenmission“. Auch Abt Maximilian kam vorbei. Neben den geistlichen Vorträgen gab es Zeit für das Gebet, den ganzen Nachmittag über Beichtgelegenheit bei mehreren Priestern und Kinderbetreuung! Ein gesegneter Nachmittag für alle, die dabei waren! Hier einige Eindrücke und hier die Vorträge zum Nachhören.
Foto: die besinnlichen Nachmittage im Stift Heiligenkreuz sind eine Gnade!