„Bausteine“ für den Hochschulausbau sind unterwegs (17.10.12.)

Wir freuen uns riesig, dass unsere Bitten um Hilfe für den so dringend notwendigen Hochschulausbau so große Resonanz gefunden haben. Zwar fehlt uns noch sehr viel, aber es ist berührend, wieviele Menschen unsere Priesterausbildung unterstützen. Ein Anfang ist gemacht… Die Hörerzahlen steigen weiter: heuer dürften wir auf 220 kommen… Wir haben lange überlegt, wie wir den Spenderinnen und Spendern danken können. Einen richtigen „Baustein“ kann man nicht per Post verschicken, so haben wir uns eine stilvolle „Baustein-Urkunde“ ausgedacht. Jede wird persönlich vom Herrn Abt oder vom Rektor unterschrieben. Ein Mini-Dankeschön für die Mega-Unterstützung, die wir erhalten. Freilich: Wir müssen noch lange weitersammeln, damit das Projekt gelingen kann. Den „Bausteinen“ liegt aber nicht gleich wieder ein Erlagschein bei, denn jetzt wollen wir nur einmal von Herzen „Vergelt’s Gott“ sagen. Foto: Jugendliche aus Bochum helfen dem Rektor Pater Karl, der mit Begeisterung viele hunderte Baustein-Urkunden unterschrieben hat, beim Kuvertieren…