Barrierefreier Kreuzweg im Stiftshof (14.04.2019)

Der Kreuzweg auf unserer barocken Kreuzweganlage ist wunderschön, allerdings für Menschen mit Behinderung, für ältere Menschen oder Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind kaum begehbar. Deshalb organisiert die katholische Männerbewegung der Pfarre Heiligenkreuz schon seit mehreren Jahren jedes Jahr einen barrierefreien Kreuzweg ‚Simon von Cyrene‘ im inneren Stiftshof. Viele sind am vergangenen Freitag zu diesem Kreuzweg gekommen und mit ihrem persönlichen Lebenskreuz den Kreuzweg Jesu zu meditieren und zu beten. Aus unserem Opfer wird Sein Opfer – aus Seinem Opfer wird unser Opfer, damit wir auch Anteil an Seiner siegreichen Auferstehung bekommen.
Foto: Kreuzweg im inneren Stiftshof.