‚Barockkonzert 1683‘ mit Lesung von Pater Walter am 28. September (18.09.2018)

Herzliche Einladung zu Lesung und Konzert mit Texten und Musik aus der Zeit der Türkenbelagerung 1683. Pater Walter Ludwig liest aus dem Original-Tagebuch „Flucht und Zuflucht“ des Priesters Balthasar Kleinschroth, der die dramatischen Ereignisse von damals getreu aufgezeichnet hat. Das Barockensemble ‚Echo de Danube‘ spielt Originalmusik aus der Barockzeit auf historischen Instrumenten, so zum Beispiel von Johann Heinrich Schmelzer, Antonio Vivaldi, Johann Philip Krieger, Andreas Schmelzer, Georg Reutter, Johann Josef Fux und anderen. Pater Walter hat schon mehrmals sehr lebendig die dramatischen Ereignisse des Türkenjahres 1683 vorgetragen, vom Herannahen der feindlichen Truppen über die Flucht der Heiligenkreuzer Sängerknaben nach Passau bis zur Rückkehr ins zerstörte Kloster. Es gibt zwei Termine: am Donnerstag, 27. September um 19 Uhr in der Stiftspfarrkirche Neukloster in Wiener Neustadt und am Freitag, 28. September  um 17 Uhr im Kaisersaal im Stift Heiligenkreuz. Eintrittskarten gibt es gegen eine Spende ab 20 Euro – der Erlös ist für die Restaurierung des Neuklosters. Reservierung und Infos bei Pater Walter: p.walter@neukloster.at – hier alle Informationen.