Autor: Leo Bazant-Hegemark (01.01.2015)

INSTITUTIO LATINA

Lehrbuch der lateinischen Sprache für Studierende

Lehre – Repetitorium – Vokabular – Lektüre

250 Seiten
Hardcover
24,6 x 17,6
Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2015
ISBN 978-3-902694-76-8

Dieses didaktisch übersichtlich gestaltete Lehrbuch ist vor allem für jene gedacht, die Theologie studieren und sich Grundkenntnisse der klassischen Sprache aneignen müssen. Es handelt sich um ein lernfreundlich gestaltetes Lehrbuch, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat: 40 Lektionen eröffnen einen raschen Zugang zum Latein und regen zum Selbstudium an. Auf kompakte Weise lernt der Student die wichtigsten Vokabel, die Grundgrammatik und das selbständige Arbeiten an originalen (Bibel)texten. Die „Institutio Latina“ ist aber auch für jene unverzichtbar, die ihre schulischen Lateinkenntnisse auffrischen und vertiefen wollen. Ein einzigartiges Lehrbuch des Lateinischen für Theologiestudierende und solche, die sich für das klassische Latein der Kirche interessieren.

„Latein ist lernbar wie jede andere Sprache! Latein ist eine wunderschöne Sprache!  Latein war die Sprache der Antike und hat unsere Welt geprägt. Latein ist bis heute die Sprache der katholischen Kirche. Wer Latein kann, der kann eine Fülle von Literatur, deren Gedanken keineswegs veraltet sind, in der originalen Form lesen. Wer Latein kann, versteht besser.
Dieses Buch will eine Hinführung zur lateinischen Sprache sein. Da es sich im Besonderen an das Auditorium derer richtet, die Theologie studieren, werden im Sätze aus der Bibel vorgelegt, gefolgt von einem Florilegium bekanntester Texte der lateinischen Klassik. Übersichtliche Tabellen, grammatikalische Zusammenfassungen und ein Grundvokabular ermöglichen effizientes Lernen. Möge dieses Buch dem, der Latein lernen will, hilfreich sein!“
Dr. Leo Bazant-Hegemark

Und hier eine profunde Rezension von Gero Weishaupt.

Direkte und unkomplizierte Bestellung unter: bestellung@klosterladen-heiligenkreuz.at