Ausstellung ‚Christus tragen‘ mit Werken von Erwin Huber eröffnet(20.05.2017)

Erwin Huber (1929-2006) zählt zu den bedeutensten heimischen Künstlern der jüngeren Vergangenheit. Er ist ein Vertreter der „steirischen klassischen Moderne“. Gestern wurde in unserer Aula eine Austellung unter dem Titel „Christus tragen“ mit Werken von Erwin Huber eröffnet. Bischof Egon Kapellari ist dafür zu uns gekommen und gab uns in einem Statement einen fundierten Überblick über das Verhältnis von Kirche und Kunst in den vergangenen Jahrzehnten und über die Bedeutung Erwin Hubers in diesem Verhältnis. Die Ausstellung ist bis 30. Juli bei uns in der Aula zu sehen.
Foto: Edgar Huber, Sohn des Künstlers mit seiner Frau Christa Huber, Bischof Kapellari und Abt Maximilian.