Außenrenovierung und Neustrukturierung der Stiftsbibliothek (25.07.07)

Das Foto zeigt die Außenfassade der Stiftsbibliothek, die nur vom Klausurgarten aus zu sehen ist. Hier hat die lang erwartete Restaurierung. Für den Tag der offenen Klostergärten Ende Oktober muss alles fertig sein. – Zugleich hat unser Bibliothekar P. Dominicus Trojahn ein Großprojekt der Restaurierung im Inneren der Bibliothek gestartet. Besser: es war unumgänglich, denn 3 Räume sind von Schimmel und Bücherwurm befallen, ohne Behandlung wären jahrhundertealte Bücher rettungslos verloren. Unsere Bibliothek hat immerhin über 60.000 Bände, die ältesten aus dem 17. Jahrhundert. Und mit dieser Buchrestaurierung verbindet P. Dominicus die Neuorganisation der riesigen Bibliothek: Die akutelle Fachliteratur soll auf die 7 Institutsräume in der und im aufgeteilt werden, damit sie leichter erreichbar ist… In diesem Jahr kommen wir kaum zum Atemholen, so umfangreich sind die Restaurierungen und Neustrukturierungen an allen Ecken und Enden. Und das ist gut so!