Ausbau der Hochschule: Wir müssen noch viel betteln gehen (21.08.12.)

Fünf Millionen durch Spenden und Wohltäter und Förderungen aufzubringen, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Das Projekt ist ja wohl bekannt, es wird uns noch ein paar Jahre beschäftigen. Bisher gibt es eine große Spendenfreudigkeit, wenn im Herbst noch kräftig dazu kommt, können wir vielleicht am 30. April 2013 nicht nur den Grundstein segnen, sondern ihn auch schon legen. Nämlich für den ersten Trakt des Neubaus. – Die Bausteinfolder sind eine große Hilfe, wir haben noch 4.000 Stück und bitten alle unsere Freunde, diese großzügig zu verteilen. Vor kurzem stieß eine Frau von Köln durch eine Freundin auf diesen Baustein und überwies uns einen „Papst-Benedikt-Baustein“. Bausteinfolder schicken wir gerne in Hülle und Fülle zu, einfach E-Mail an Frau Galatsai unter: office@stift-heiligenkreuz.at. Foto: Unsere Kandidaten arbeiten eifrig, um Erlagscheine in die Bausteinfolder für den so notwendigen Ausbau der Hochschule zu legen.