Aschermittwoch (01.03.2017)

Heute früh wurde bei uns schon in der Heiligen Messe das Aschenkreuz ausgeteilt: „Bedenke Mensch, dass Du Staub bist und zum Staub zurückkehren wirst.“ Wir beginnen die vierzigtägige Zeit der Umkehr und der Buße als Vorbereitung auf Ostern. Fasten, Beten, Gutes tun! Eine Zeit der geistlichen Erneuerung und inneren Neuausrichtung auf Gott und die ewigen Güter. Wir wollen diese Zeit gut nutzen um dann umso fröhlicher und befreiter Ostern feiern zu können.
Foto: das Aschenkreuz ist das Zeichen für die begonnene Fastenzeit.