Archiv 2024

Aktuelles:


Die Vortragsreihe ‘Sieben über Sieben’ geht ins neue Semester (18.03.2023)

Die Vortragsreihe 'Sieben über Sieben' der Hochschule geht ins neue Semester. Die Vorträge im Bernhardinum der Hochschule sind öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen - Beginn ist immer um 19.15 Uhr nach der Montagsmesse. Hier die Termine - hier das Plakat. ...
Die Vortragsreihe 'Sieben über Sieben' der Hochschule geht ins neue Semester. Die Vorträge im Bernhardinum der Hochschule sind öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen - Beginn ist immer um 19.15 Uhr nach der Montagsmesse. Hier die Termine - hier das Plakat.
  • 20. März, Univ.-Prof. DDr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz (Erlangen), "Ersetzt die Autonomie langsam die Vernunft? Eine Kulturkritik"
  • 17. April, Pfr. Dr. Andrzej Dominik Kuciński (Rom), "Wo finde ich einen festen Halt? Naturrecht auf dem Prüfstand"
  • 8. Mai, Univ.-Prof. Dr. Peter Bruns (Bamberg), "KATA MOAMED: Der Islam im Spiegel byzantinischer Polemik"
  • 15. Mai, Prof. Dr. Helmut Hoping (Freiburg), "Vernunft und Glaube - Freiheit im Raum der Offenbarung denken"
  • 22. Mai, PD Dr. Roberto Vinco (Heidelberg), Praelectio Sancrucensis in Metaphysicam: "Evidenzmetaphysik"

Einladung zum barrierefreien Kreuzweg am 31. März (17.03.2023)

Die Katholische Männerbewegung Heiligenkreuz organisiert auch in diesem Jahr wieder einen barrierefreien Kreuzweg 'Simon von Cyrene': am Freitag, 31. März um 15 Uhr. Herzliche Einladung vor allem an geh- oder hörbehinderte Menschen - der Kreuzweg ist auch mit dem Rollstuhl...
Die Katholische Männerbewegung Heiligenkreuz organisiert auch in diesem Jahr wieder einen barrierefreien Kreuzweg 'Simon von Cyrene': am Freitag, 31. März um 15 Uhr. Herzliche Einladung vor allem an geh- oder hörbehinderte Menschen - der Kreuzweg ist auch mit dem Rollstuhl möglich. Abt Maximilian wird im Rahmen des Kreuzwegs den Segen mit der Kreuzreliquie spenden. Hier das Plakat mit den Informationen.

Vor 35 Jahren: Besuch der heiligen Mutter Teresa (15.03.2023)

Am 15. März 1988 hat Mutter Teresa von Kalkutta das Stift Heiligenkreuz besucht ... das ist heute genau 35 Jahre her. Die Worte der heiligen Ordensgründerin bleiben uns ein Auftrag - hier kann man die Worte von Mutter Teresa mit der Übersetzung von Pater Walter nachhören....
Am 15. März 1988 hat Mutter Teresa von Kalkutta das Stift Heiligenkreuz besucht ... das ist heute genau 35 Jahre her. Die Worte der heiligen Ordensgründerin bleiben uns ein Auftrag - hier kann man die Worte von Mutter Teresa mit der Übersetzung von Pater Walter nachhören. Heilige Mutter Teresa, bitte für uns! Hier gibt es auch ein bewegendes Video von Msgr. Leo Maasburg, der Mutter Teresa lange begleitet hat. Foto: Mutter Teresas Schwestern sind uns auch heute eng verbunden!

Gott segne Papst Franziskus! (13.03.2023)

Heute vor 10 Jahren ist Papst Franziskus gewählt worden. Er ist der erste Südamerikaner auf dem Stuhl Petri und der erste Jesuit, der Papst wurde. Gott segne den Heiligen Vater in seinem Dienst am Glauben und an der Einheit. Abt Maximilian und Rektor Wolfgang Klausnitzer...
Heute vor 10 Jahren ist Papst Franziskus gewählt worden. Er ist der erste Südamerikaner auf dem Stuhl Petri und der erste Jesuit, der Papst wurde. Gott segne den Heiligen Vater in seinem Dienst am Glauben und an der Einheit. Abt Maximilian und Rektor Wolfgang Klausnitzer gratulieren in einem Video Papst Franziskus zu seinem Amtsjubiläum, danken ihm, ordnen sein Pontifikat theologisch ein und wünschen von Herzen Gottes Segen. Hier geht es zum Video: "Wir gratulieren Papst Franziskus"! Die Freude des Evangeliums ist unser Auftrag!

Firmkandidaten des Österreichischen Gardebataillons zu Besuch (12.03.2023)

Die Garde ist eine Truppe des Österreichischen Bundesheeres, die einerseits für Repräsentationsaufgaben eingesetzt wird und andererseits auch eine infanteristische Kampftruppe ist. Einige der jungen Soldaten bereiten sich gerade mit Militärseelsorger Harald Tripp auf...
Die Garde ist eine Truppe des Österreichischen Bundesheeres, die einerseits für Repräsentationsaufgaben eingesetzt wird und andererseits auch eine infanteristische Kampftruppe ist. Einige der jungen Soldaten bereiten sich gerade mit Militärseelsorger Harald Tripp auf den Empfang der heiligen Firmung vor. Im Rahmen der Firmvorbereitung haben sie uns im Stift Heiligenkreuz besucht. Nach der Führung mit Frater Wilhelm, nahmen die Soldaten am Chorgebet teil und wurden auch von Abt Maximilian empfangen. Danke für den Besuch. Gott segne Euch!

Ein Besuch im Kloster Säben in Südtirol (10.03.2023)

2021 haben die Benediktinerinnen nach 300 Jahren Kloster Säben in Südtirol verlassen. Seither unterliegt das Kloster der Aufsicht der Diözese Bozen-Brixen, die bemüht ist, Säben als geistlichen Ort zu erhalten. Äbtissin Ancilla Hohenegger und Bischof Ivo Muser...
2021 haben die Benediktinerinnen nach 300 Jahren Kloster Säben in Südtirol verlassen. Seither unterliegt das Kloster der Aufsicht der Diözese Bozen-Brixen, die bemüht ist, Säben als geistlichen Ort zu erhalten. Äbtissin Ancilla Hohenegger und Bischof Ivo Muser wünschen sich, dass wieder ein Orden das Kloster besiedelt. Jetzt hat sich Bischof Muser mit Abt Maximilian und einigen Mitbrüdern, zu einem Ortsaugenschein auf Säben getroffen. Wir prüfen ob eine Besiedelung durch Zisterzienser möglich sein könnte. Die Gespräche sind konstruktiv und werden in den nächsten Monaten vertieft. Klar ist, auch für eine junge Gemeinschaft, wie die unsere, ist eine Klosterbesiedelung eine Herausforderung, die gut überlegt und von Gottes Segen begleitet sein muss. Wir bitten um das Gebet, damit in dieser Frage eine gute Entscheidung gefunden werden wird. Hier die Meldung auf der Seite der Diözese Bozen-Brixen.

Sonderbriefmarke – ‘Papst Benedikt XVI. zum Gedenken’ vorgestellt (10.03.2023)

Die Österreichische Post hat eine schöne Sonderbriefmarke herausgegeben: 'Papst Benedikt XVI. zum Gedenken'. Zur Präsentation im Kaisersaal im Stift Heiligenkreuz sind vergangenen Samstag u.a. Yvonne Schneider von der Post, Wilhelm Remes vom Philatelistenverein St. Gabriel,...
Die Österreichische Post hat eine schöne Sonderbriefmarke herausgegeben: 'Papst Benedikt XVI. zum Gedenken'. Zur Präsentation im Kaisersaal im Stift Heiligenkreuz sind vergangenen Samstag u.a. Yvonne Schneider von der Post, Wilhelm Remes vom Philatelistenverein St. Gabriel, Graveurmeisterin Kirsten Lubach, Kustos Pater Roman und viele andere Ehrengäste und Briefmarkenfreunde gekommen. Mögen durch diese schöne Marke viele auf die große Botschaft von Papst Benedikt XVI. aufmerksam gemacht werden. Eindrücke von der Präsentation hier.

In alten Erinnerungen schwelgen (09.03.2023)

Ob es die "gute alte Zeit" jemals gegeben hat, ist fraglich. Aber viele Erinnerungen bleiben uns Menschen positiv im Gedächtnis. Unsere älteren Mitbrüder sind Zeitzeugen der jüngeren Geschichte und unsere jungen Mönche freuen sich, wenn sie so die Vergangenheit unseres...
Ob es die "gute alte Zeit" jemals gegeben hat, ist fraglich. Aber viele Erinnerungen bleiben uns Menschen positiv im Gedächtnis. Unsere älteren Mitbrüder sind Zeitzeugen der jüngeren Geschichte und unsere jungen Mönche freuen sich, wenn sie so die Vergangenheit unseres Klosters besser kennen lernen können. Pater Dekan Bernhard holt immer wieder eines seiner Fotoalben hervor und erzählt anhand der Bilder von früheren Tagen. So ist es für alle schön und manchmal auch lustig, in den Erinnerungen zu schwelgen.

Gottes Segen zum 90. Geburtstag, Walter Kardinal Kasper (08.03.2023)

Walter Kardinal Kasper feierte am 5. März seinen 90. Geburtstag. Beim Geburtstagsfest in Vallendar waren auch Abt Maximilian, Rektor Wolfgang Klausnitzer und Pater Judas Thaddäus eingeladen - hier auf dem Foto mit dem Jubilar und Nuntius Nikola Eterović. Im Rahmen des...
Walter Kardinal Kasper feierte am 5. März seinen 90. Geburtstag. Beim Geburtstagsfest in Vallendar waren auch Abt Maximilian, Rektor Wolfgang Klausnitzer und Pater Judas Thaddäus eingeladen - hier auf dem Foto mit dem Jubilar und Nuntius Nikola Eterović. Im Rahmen des Festaktes wurde auch die Festschrift 'Sehnsucht Gott' vorgestellt. Univ.-Prof. Jan-Heiner Rück aus Wien hielt den Festvortrag. Einer der Autoren der Schrift ist unser Abt Maximilian. Titel seines Beitrages: '"Ich bin bei Euch alle Tage bis zum Ende der Welt". Kirche als lebendiges Wesen in der Dynamis des Heiligen Geistes.' Gottes Segen zum Geburtstag!

Im Dienst an lebendigen Pfarrgemeinden (07.03.2023)

Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist die Seelsorge in den mehr als 30 Pfarren, deren Seelsorge Priestern unserer Gemeinschaft anvertraut ist. Die Pfarren sind die lebendigen Zellen im Organismus der Kirche. Hier finden Glaubensleben vor Ort statt, werden Menschen in die...
Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist die Seelsorge in den mehr als 30 Pfarren, deren Seelsorge Priestern unserer Gemeinschaft anvertraut ist. Die Pfarren sind die lebendigen Zellen im Organismus der Kirche. Hier finden Glaubensleben vor Ort statt, werden Menschen in die Kirche aufgenommen, auf ihrem Lebensweg begleitet, finden Gemeinschaft und Kraft ... Die Pfarrgemeinderäte von Podersdorf haben gemeinsam mit Pfarrer Pater Gabriel und Seelsorgehelfer Pater Florian eine Arbeitsklausur bei uns im Stift Heiligenkreuz gemacht. In Gebet, Begegnung und Austausch haben sie über neue Wege in ihrer Pfarre nachgedacht. Gott segne den Weg aller Menschen, die sich in ihrer Pfarre engagieren!

1 26 27 28 29 30

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

MäRZ
03
 16:00

Kreuzweg im Freien

bei Schlechtwetter in der Kreuzkirche

03.März.2024 (So)

MäRZ
04
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

04.März.2024 (Mo)

MäRZ
05
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

05.März.2024 (Di)

MäRZ
10
 16:00

Kreuzweg im Freien

bei Schlechtwetter in der Kreuzkirche

10.März.2024 (So)

MäRZ
11
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

11.März.2024 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft