Archiv 2022

Aktuelles:


Emeritierte Äbte auf dem Weg (16.01. 2022)

Abt em. Gerhard Hradil ist 93 Jahre alt - er war der 66. Abt von Heiligenkreuz von 1983-1999. Sein Nachfolger war dann bis 2011 Abt em. Gregor Henckel-Donnersmarck, der genau heute seinen 79. Geburtstag feiert - alles Gute! In ihrer Freizeit gehen die beiden gerne gemeinsam...
Abt em. Gerhard Hradil ist 93 Jahre alt - er war der 66. Abt von Heiligenkreuz von 1983-1999. Sein Nachfolger war dann bis 2011 Abt em. Gregor Henckel-Donnersmarck, der genau heute seinen 79. Geburtstag feiert - alles Gute! In ihrer Freizeit gehen die beiden gerne gemeinsam an der frischen Luft spazieren, tauschen sich aus und halten sich so fit. Gottes Segen unseren beiden Altäbten.

Die neue ‘Sancta Crux’ ist da! (14.01.2022)

Die 'Sancta Crux' ist unsere Hauszeitschrift und ist für unsere Identität sehr wichtig. Denn in der Schnellebigkeit unserer Zeit muss es Beständiges, Schriftliches und Tiefergehendes geben. Jetzt ist die neue Ausgabe erschienen. Neben der Jahreschronik, gibt es Beiträge...
Die 'Sancta Crux' ist unsere Hauszeitschrift und ist für unsere Identität sehr wichtig. Denn in der Schnellebigkeit unserer Zeit muss es Beständiges, Schriftliches und Tiefergehendes geben. Jetzt ist die neue Ausgabe erschienen. Neben der Jahreschronik, gibt es Beiträge über 'Ansichten der Zisterze Heiligenkreuz zwischen Tradition und Innovation', Neues über Kunst und Geschichte, sowie Beiträge zu Spirituatliät, Predigten und Nachrufe. Gleich hier online bestellen. Foto: Pater Subprior Aelred kann sich von den spannenden Beiträgen in der neuen 'Sancta Crux' kaum losreißen.

Die Livestreams laufen wieder! (13.01.2022)

Jubel, Freude und Jauchzen! Nachdem die Livestreams aus der Bernardikapelle, der Stifts- und der Kreuzkirche für einige Tage aufgrund eines technischen Fehlers nicht gegangen sind, meldete heute am frühen Nachmittag die Technikabteilung erleichtert: "Die Streams sind wieder...
Jubel, Freude und Jauchzen! Nachdem die Livestreams aus der Bernardikapelle, der Stifts- und der Kreuzkirche für einige Tage aufgrund eines technischen Fehlers nicht gegangen sind, meldete heute am frühen Nachmittag die Technikabteilung erleichtert: "Die Streams sind wieder vollumfänglich online. Halleluja!" Das ist eine Freude für viele, die uns über die Streams im Gebet Tag für Tag verbunden sind.

Pater Kilian und Pater Isaak bei der ‘Weniger Konferenz’ (12.01.2022)

Unsere Mitbrüder Pater Subprior Kilian und Pater Isaak aus Neuzelle waren als Referenten bei der 'Weniger Konferenz' des Gebetshaus Augsburg dabei. In einem Interview sprachen sie über die Klosterneugründung in Neuzelle und in einem Vortrag über die Barmherzigkeit und...
Unsere Mitbrüder Pater Subprior Kilian und Pater Isaak aus Neuzelle waren als Referenten bei der 'Weniger Konferenz' des Gebetshaus Augsburg dabei. In einem Interview sprachen sie über die Klosterneugründung in Neuzelle und in einem Vortrag über die Barmherzigkeit und den Satz „An der Barmherzigkeit Gottes niemals verzweifeln“ aus der Regel des Heiligen Benedikt. Hier ein Beitrag in 'Die Tagespost' darüber und hier schöne Bilder von der Veranstaltung. Danke für das Gebet und Euer Zeugnis!

Kaiserin Elisabeth im Stift Heiligenkreuz (11.01.2022)

Der Film 'Sissi' aus dem Jahr 1955 mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm in den Hauptrollen gehört zu den größten Filmklassikern der Geschichte. In regelmäßigen Abständen wird der Film im Fernsehen gezeigt. Wenig bekannt ist, dass einer der Drehorte das Stift Heiligenkreuz...
Der Film 'Sissi' aus dem Jahr 1955 mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm in den Hauptrollen gehört zu den größten Filmklassikern der Geschichte. In regelmäßigen Abständen wird der Film im Fernsehen gezeigt. Wenig bekannt ist, dass einer der Drehorte das Stift Heiligenkreuz war. Bei uns wurde die Szene gedreht, in der Sissi, Ludovika und Néné mit Erzherzogin Sophia zusammentreffen. Schön, dass sich die Schauplätze von damals kaum verändert haben!

Stift Heiligenkreuz als Haltepunkt (10.01.2022)

Norbert Roth, Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Matthäus in München, ist seit vielen Jahren ein guter Freund und oft bei uns im Kloster zu Besuch. Gemeinsam mit der Juristin und Publizistin Beatrice von Weizsäcker, die Anfang 2020 zur katholischen...
Norbert Roth, Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Matthäus in München, ist seit vielen Jahren ein guter Freund und oft bei uns im Kloster zu Besuch. Gemeinsam mit der Juristin und Publizistin Beatrice von Weizsäcker, die Anfang 2020 zur katholischen Kirche konvertierte, hat er jetzt ein spannendes Buch veröffentlicht: 'Haltepunkte. Gott ist seltsam, und das ist gut.' Darin spielen Klöster und auch unser Stift Heiligenkreuz eine große Rolle. Norbert Roth schreibt unter anderem über seine Zeit bei uns in der Gemeinschaft, seine Erfahrungen im Kloster und was das für seinen Glauben bedeutet. Danke für die gute Freundschaft! Foto: Bücherfreund Pater Markus mit Norbert Roth und dem neuen Buch.

Zisterzienser aus Lebkuchen (09.01.2022)

Dieses Foto erreicht uns aus dem Priorat Stiepel: Pater Prior Maurus und Pater Subprior Rupert freuen sich über ein Lebkuchenhaus ... besser gesagt über ein Lebkuchenkloster, denn die schwarz-weißen Figuren sind Lebkuchenzisterzienser. Die schauen nicht nur nett aus,...
Dieses Foto erreicht uns aus dem Priorat Stiepel: Pater Prior Maurus und Pater Subprior Rupert freuen sich über ein Lebkuchenhaus ... besser gesagt über ein Lebkuchenkloster, denn die schwarz-weißen Figuren sind Lebkuchenzisterzienser. Die schauen nicht nur nett aus, sondern schmecken auch gut! Wohl bekomm's!

Kunst aus Brot im neuen Jahr (08.01.2022)

Immer wieder schenkt uns unser Freund, der Bäcker und Kaumberger Altbürgermeister Michael Singraber seine besonders gestalteten Brotkreationen. Diesmal war der Anlass das neue Jahr 2022 - möge es ein gesegnetes Jahr werden. Das wünschen sich Pater Markus und Pater Walter...
Immer wieder schenkt uns unser Freund, der Bäcker und Kaumberger Altbürgermeister Michael Singraber seine besonders gestalteten Brotkreationen. Diesmal war der Anlass das neue Jahr 2022 - möge es ein gesegnetes Jahr werden. Das wünschen sich Pater Markus und Pater Walter und wir alle. Vergelt's Gott für das gute Brot, das wir schon aufgegessen haben!

Am Freitag ist Jugendvigil (12.01.2022)

Jeden ersten Freitag im Monat ist Jugendvigil. Nur im Jänner ist es ausnahmsweise anders ... auch diesmal. Die nächste Jugendvigil ist am kommenden Freitag, 14. Jänner ab 20.15 Uhr in der Stiftkirche (bitte warm anziehen!). Mit Gott ins neue Jahr. Beten wir gemeinsam...
Jeden ersten Freitag im Monat ist Jugendvigil. Nur im Jänner ist es ausnahmsweise anders ... auch diesmal. Die nächste Jugendvigil ist am kommenden Freitag, 14. Jänner ab 20.15 Uhr in der Stiftkirche (bitte warm anziehen!). Mit Gott ins neue Jahr. Beten wir gemeinsam um Schutz und Segen für die Zeit, die vor uns liegt!

Stephan Saghy als Familiar aufgenommen (07.01.2022)

Ein Familiar unseres Ordens ist eine Persönlichkeit, die über eine langen Zeitraum mit unserer Gemeinschaft geistlich und freundschaftlich verbunden ist und sich Verdienste um unser Haus erworben hat. Solche Personen können vom Abt als Familiare aufgenommen werden. Sie...
Ein Familiar unseres Ordens ist eine Persönlichkeit, die über eine langen Zeitraum mit unserer Gemeinschaft geistlich und freundschaftlich verbunden ist und sich Verdienste um unser Haus erworben hat. Solche Personen können vom Abt als Familiare aufgenommen werden. Sie haben dann im Leben und auch über den Tod hinaus Anteil am Gebet der Mönchsgemeinschaft. So jemand ist seit gestern der Wiener Goldschmied Stephan Saghy. Er ist oft beim Chorgebet und der Heiligen Messe bei uns - oft auch mit Freunden und Bekannten, denen er das Stift Heiligenkreuz zeigt. Viele ältere und neuere Kirchenkunstwerke wie Kelche, Reliquiare, Pektorale, Abtsringe etc. sind von ihm erarbeitet oder restauriert worden. Gottes Segen dem neuen Familiar Stephan Saghy.


Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung.

HINWEIS: Derzeit jeden Samstag bis 10:00 Uhr nur Kurzführungen im Kreuzgang. Ab 10:00 Uhr ist eine volle Besichtigung wieder möglich.

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JAN
25
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

25.Jan.2022 (Di)

JAN
30
 09:30

Diakonenweihe von Pater Leopold Schwaller

Pater Leopold Schwaller wird durch Gebet und Handauflegung von Erzbischof Dr. Pedro López Quintana zum Diakon geweiht.

30.Jan.2022 (So)

JAN
31
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

31.Jan.2022 (Mo)

FEB
01
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

01.Feb.2022 (Di)

FEB
02
 06:00

Darstellung des Herrn

Konventamt mit Segnung der Kerzen

02.Feb.2022 (Mi)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft