Archiv 2018

Aktuelles:


Gesegnete Weihnachten allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (21.12.2018)

Das Stift Heiligenkreuz ist auch ein Arbeitgeber. Es ist uns wichtig, dass alle Menschen, die in den unterschiedlichen Bereichen des Klosters tätig sind und arbeiten, motiviert sind und ihr Tätigkeit mit Freude und Einsatz machen. Gestern war die Adventfeier für unsere...

Das Stift Heiligenkreuz ist auch ein Arbeitgeber. Es ist uns wichtig, dass alle Menschen, die in den unterschiedlichen Bereichen des Klosters tätig sind und arbeiten, motiviert sind und ihr Tätigkeit mit Freude und Einsatz machen. Gestern war die Adventfeier für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - einige sind schon mehr als 40 Jahre bei uns! Abt Maximilian, Pater Prior Meinrad, Ökonom Pater Markus und Kämmerer Pater Severin dankten allen für ihre wertvollen Beiträge für das, was im Stift Heiligenkreuz jeden Tag geleistet wird. Besondere Ehrungen gab es für alle, die besondere Dienstjubiläen hatten oder in die Pension gingen. Foto: Adventfeier für unsere Mitarbeiter: Vergelt's Gott für Ihren Einsatz und ein gesegnete und frohes Weihnachtsfest.


Aufräumen nach dem Advent-Klostermarkt (19.12.2018)

Am Samstag war unser beliebter jährlicher Advent-Klostermarkt. Einer der Höhepunkt ist dabei für viele immer der Bücherflohmarkt im Kaisersaal. Wir bekommen immer wieder Buchschenkungen für die wir dankbar sind ... freilich gibt es dann aber auch oft Dubletten, die...

Am Samstag war unser beliebter jährlicher Advent-Klostermarkt. Einer der Höhepunkt ist dabei für viele immer der Bücherflohmarkt im Kaisersaal. Wir bekommen immer wieder Buchschenkungen für die wir dankbar sind ... freilich gibt es dann aber auch oft Dubletten, die dann am Flohmarkt angeboten werden. Der Erlös wird dann wieder für den Ankauf neuer - vor allem theologischer - Fachliteratur verwendet. Viele Bücher haben neue Besitzer gefunden ... viele blieben aber auch übrig und werden im kommenden Jahr wieder angeboten werden. Jetzt sind Bibliothekar Pater Florian und sein Solatium Frater Cyrill aber einmal mit dem neuen Sortieren und Aufräumen beschäftigt. Foto: Frater Cyrill inmitten der vielen Bücher, die jetzt sortiert werden.


“Durch das Auflegen meiner neu geweihten Priesterhände …” (19.12.2018)

Es ist immer eine Freude, wenn ein junge Mensch zum Priester geweiht wird und sich aufmacht um das Evangelium zu verkünden, die Sakramente zu spenden und Christus zu bezeugen. Für ist es immer besonders schön wenn ein Absolvent der Hochschule Heiligenkreuz nach der Weihe...

Es ist immer eine Freude, wenn ein junge Mensch zum Priester geweiht wird und sich aufmacht um das Evangelium zu verkünden, die Sakramente zu spenden und Christus zu bezeugen. Für ist es immer besonders schön wenn ein Absolvent der Hochschule Heiligenkreuz nach der Weihe an seinen Studienort zurückkehrt, eine Nachprimiz feiert und uns den Primizsegen spendet. Heute hielt Pater Michael Sulzenbacher SJM unser morgendliches Konventamt und gab uns nachher seinen Neupriestersegen. Im September ist er in Rom zum Priester geweiht worden, nachdem er in Heiligenkreuz Theologie studiert hat. Wir wünschen ihm für sein priesterliches Wirken Gottes reichsten Segen und viel Freude. Foto: ein Priester ist berufen den Segen Gottes zu vermitteln.


Außergewöhnlich: Pater Ägidius findet einen Uhrzeiger (18.12.2018)

Pater Ägidius spricht selbst von dem "wohl seltsamsten Fund" seines Lebens. Jedes Jahr fährt er am dritten Adventsonntag nach Xanten wo an den seligen Karl Leisner, den er sehr verehrt und der 1944 an einem Gaudete-Sonntag im KZ Dachau zum Priester geweiht wurde, gedacht...

Pater Ägidius spricht selbst von dem "wohl seltsamsten Fund" seines Lebens. Jedes Jahr fährt er am dritten Adventsonntag nach Xanten wo an den seligen Karl Leisner, den er sehr verehrt und der 1944 an einem Gaudete-Sonntag im KZ Dachau zum Priester geweiht wurde, gedacht wird. Pater Ägidius ging nach der Feier der Heiligen Messe an der Westseite des Xantener Domes mit Freunden spazieren, als er plötzlich den Minutenzeiger der Turmuhr am Boden liegend fand. Der Küster des Domes wurde verständigt. Bald war dann das "Fundstück" gehoben und die Aufprallstelle abgesperrt - denn wer weiß, wie fest der Stundenzeiger noch verankert ist!? Foto: leider kein gutes Foto, das aber zeigt was passiert ist: Pater Ägidius findet den Minutenzeiger der Turmuhr des Xantener Domes, der sich gelöst und auf die Straße heruntergefallen ist.


Unsere Novizen lernen unsere Handschriften kennen (18.12.2018)

Die Zeit im Noviziat ist eine intensive Zeit: es ist eine Zeit des Hineinwachsens in die Gemeinschaft, des Kennenlernens der Geschichte und der Gegenwart von Stift Heiligenkreuz, eine Zeit der Vertiefung des geistlichen Lebens und der Prüfung der eigenen Berufung. Getern...

Die Zeit im Noviziat ist eine intensive Zeit: es ist eine Zeit des Hineinwachsens in die Gemeinschaft, des Kennenlernens der Geschichte und der Gegenwart von Stift Heiligenkreuz, eine Zeit der Vertiefung des geistlichen Lebens und der Prüfung der eigenen Berufung. Getern haben unsere drei Novizen Frater Leo, Frater Niklaus und Frater Kasimir unsere Handschriftensammlung kennen gelernt. Unser Kunstkustos Pater Roman zeigte ihnen, Pater Prior Meinrad, Pater Raphael und Pater Thaddäus auch besondere Musikhandschriften, die über die Praxis der frühen Kirchenmusik bei uns wertvolle Auskunft geben. Foto: junge Mönche interessieren sich für die alten Handschriften des Klosters.


Prosit Neujahr mit dem Stift Heiligenkreuz (27.12.2018)

Vergangenen Montag war der Heilige Abend. Der kommende Montag ist Silvester. Für alle, die jeden Montag mit uns über EWTN oder andere Medien die Montagsmesse mitfeiern, haben wir wieder eine Sondersendung gemacht. Pater Karl Wallner und Direktor Martin Leitner feiern mit...

Vergangenen Montag war der Heilige Abend. Der kommende Montag ist Silvester. Für alle, die jeden Montag mit uns über EWTN oder andere Medien die Montagsmesse mitfeiern, haben wir wieder eine Sondersendung gemacht. Pater Karl Wallner und Direktor Martin Leitner feiern mit Michael, Lukas und Marie von der Hochschule Heiligenkreuz in fröhlicher Runde Silvester. Mit Freude, Gottes Segen, Besinnlichkeit und Humor geht es ins neue Jahr 2019. Am 31. Dezember ab 23 Uhr (!) auf EWTN und ab 18 Uhr auf Facebook, Youtube und anderen Medien. Gott segne das neue Jahr! Foto: Silvester Sendung am 31. Dezember.


Weihnachtssendung aus Heiligenkreuz am Heiligen Abend (17.12.2018)

Die 'Montagsmesse' aus der Katharinenkapelle in Heiligenkreuz versammelt sehr viele Menschen zu einer großen Gebetsgemeinschaft über die Medien. Der kommende Montag ist der Heilige Abend ... da feiern wir, die Studenten und die Mitarbeiter unseres Studios 1133 alle auch...

Die 'Montagsmesse' aus der Katharinenkapelle in Heiligenkreuz versammelt sehr viele Menschen zu einer großen Gebetsgemeinschaft über die Medien. Der kommende Montag ist der Heilige Abend ... da feiern wir, die Studenten und die Mitarbeiter unseres Studios 1133 alle auch Weihnachten. Deshalb haben wir eine Weihnachtssendung vorproduziert, die am Heiligen Abend über EWTN, Facebook und andere Medien ausgestrahlt wird. Pater Bernhard, Pater Franziskus und Pater Johannes Paul feiern mit Studenten der Hochschule die Geburt Jesu, erklären den Sinn von Weihnachten und reden über ihre liebsten Weihnachtsbräuche. 'Stille Nacht' inklusive. Wir wünschen allen mit dieser besonderen Sendung viel Freude! Foto: am Heiligen Abend wird die Weihnachtssendung aus Heiligenkreuz übertragen.


Vietnamesische Grüße aus Rom (17.12.2018)

Dieses Foto haben uns unsere Mitbrüder aus Vietnam, die bei uns in Heiligenkreuz studieren, geschickt. Sie waren in Rom: dort wurde am Samstag der Seligsprechungprozess des Gründers der Zisterzienserkongregation in Vietnam Pater Henry Denis Benedikt Thuan (1890-1933) eröffnet....

Dieses Foto haben uns unsere Mitbrüder aus Vietnam, die bei uns in Heiligenkreuz studieren, geschickt. Sie waren in Rom: dort wurde am Samstag der Seligsprechungprozess des Gründers der Zisterzienserkongregation in Vietnam Pater Henry Denis Benedikt Thuan (1890-1933) eröffnet. Pater Henry Denis war ein französischer Missionar, der nach Vietnam ging um dort als Priester zu wirken. Er hat ingesamt 30 Jahre in Vietnam gelebt, zuerst 10 als Lehrer im kleinen Seminar, dann 5 Jahre als Pfarrer in einer Pfarrei. 1918 hat er das erste Zisterzienserkloster (Phuocson) in der Erzdiözese Hue gegründet. Dort lebte und wirkte er bis zu seinem Tod 1933. Foto: Begegnung vieler vietnamesicher Zisterzienser mit Generalabt Mauro-Giuseppe Lepori und Vertretern der Selig- und Heiligsprechungskongregation im Vatikan.


Verschneit-winterlicher Klostermarkt 2018 (15.12.2018)

Echt winterlich war in diesem Jahr unser Advent-Klostermarkt: Schneefall und Kälte! Einige haben gesungen: "Leise rieselt der Schnee, still und starr ruht der See, weihnachtlich glänzet der Wald, freue Dich, s' Christkind kommt bald!" In echt adventlicher Stimmung gab...

Echt winterlich war in diesem Jahr unser Advent-Klostermarkt: Schneefall und Kälte! Einige haben gesungen: "Leise rieselt der Schnee, still und starr ruht der See, weihnachtlich glänzet der Wald, freue Dich, s' Christkind kommt bald!" In echt adventlicher Stimmung gab es besondere Spezialitäten, gute Speisen und heiße Getränke, wertvolles Handwerk und schöne Geschenke aus über 30 Klöstern. Das Besonders am Heiligenkreuzer Adventmarkt ist, dass man mit den Ordensleuten ins Gespräch kommt, die klösterliche Atmosphäre erleben kann, beim Chorgebet dabei sein kann und alles in Erwartung auf Weihnachten ist. Viele Fotos gibt es hier. Foto: die Südtiroler Strauben von Pater Markus und Pater Coelestin sind immer eines der vielen Highlights beim Advent-Klostermarkt.


Hoher Besuch aus Syrien (12.12.2018)

Hohen Besuch hatten wir gestern Abend bei uns: Seine Heiligkeit Moran Mor Ignatius Ephräm II. Karim, „Patriarch von Antiochien und dem ganzen Orient“ der Syrisch-Orthodoxen Kirche und sein katholischer Amtsbruder Seine Seligkeit Mar Ignatius Joseph III. Younan, Oberhaupt...

Hohen Besuch hatten wir gestern Abend bei uns: Seine Heiligkeit Moran Mor Ignatius Ephräm II. Karim, „Patriarch von Antiochien und dem ganzen Orient“ der Syrisch-Orthodoxen Kirche und sein katholischer Amtsbruder Seine Seligkeit Mar Ignatius Joseph III. Younan, Oberhaupt der unierten syrisch-katholischen Kirche mit Sitz in Beirut waren mit einer großen Delegation bei uns. Die Gäste aus Syrien befinden sich in diesen Tagen in Österreich um in Kirche, Politik und Öffentlichkeit auf die Situation der Christen im Nahen Osten und speziell in Syrien aufmerksam zu machen. Aufgrund zahlreicher gewaltsamer Konflikte ist das Leben speziell für die Christen oft sehr schwierig. Allein aus Syrien haben in den vergangen 10 Jahren fast 50 % der Christen ihr Heimatland verlassen! Wir haben versprochen für unser Brüder und Schwestern im Nahen Osten und um Frieden noch mehr zu beten und uns dafür einzusetzen, für das Leid der Menschen vor Ort deutlich und klar zu sensibilisieren! Foto: nach dem Abendessen und einer herzlichen Begegnung mit Abt Maximilian, Altabt Gerhard, Pater Prior Meinrad und Pater Augustinus, der über syrische Handschriften seine Habilitation verfasst hat.


1 2 3 4 43

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

OKT
01
 15:00

Herz Mariä Sühne Samstag

Hl. Messe, Anbetung, Rosenkranz, Weihe - in der Kreuzkirche

01.Okt.2022 (Sa)

OKT
02
 09:15

Erntedankfest

Beginn: 9.15 Uhr - Segnung der Erntekrone bei der Intentionskapelle beim Kreuzweg

02.Okt.2022 (So)

OKT
03
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

03.Okt.2022 (Mo)

OKT
03
 14:30

Inauguration des neuen Studienjahres

Inaugurationsfeier der Hochschule Heiligenkreuz mit Bischof Bertram Maier (Augsburg) - 14.30 Uhr Votivmesse zum Heiligen Geist in der Abteikiche. 16 Uhr Inaugurationsvorlesung im Kaisersaal

03.Okt.2022 (Mo)

OKT
04
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

04.Okt.2022 (Di)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft