Anekdotenbuch von Abt Gregor erscheint zu seinem Abtsjubiläum! (02.09.09).

"Komme ich auch vor?" Diese Frage hat Abt Gregor in den letzten Tagen von uns Mitbrüdern öfters gehört. Zu seinem 10-jährigen Abtsjubiläum ist nämlich ein Schmunzelbuch von ihm im Residenz-Verlag erschienen, wo er Anekdoten aus dem klösterlichen Leben – dem wirklichen klösterlichen Leben – preisgibt. Pater Samuel hat dazu einige Karrikaturen gezeichnet! Der Titel lautet: "Wandelnde Zebrastreifen" und ist wohl unserem Ordensgewand nachempfunden. Das Cover hat Pater Samuel auf ein berühmtes Cover eines Beatles-Album bezogen… Wir haben halt sehr kreative Mitbrüder.
Worum geht es? In einem ABC des klösterlichen Alltags zeigt Abt Gregor mit Augenzwinkern, wie sich die Mönche den zwischenmenschlichen Herausforderungen des Gemeinschaftslebens stellen: Unter A wie Armutsgelübde über H wie Himmelsboten, M wie Midlife Crisis und N wie Nächtliches Treiben bis U wie Unmoralisches Angebot und V wie Verdächtige Stille plaudert der Herr Abt amüsante Interna aus dem Klosterleben aus – wie sie sich zugetragen haben und wie sie sich zugetragen haben könnten. Als Botschaft dieses Buches könnte in die Welt hinausgehen: Schaut, diese Mönche, die lieben Gott und sind deshalb ganz normal, ganz fröhlich, ganz erlöst. Foto: Cover. Opens external link in new windowDie Verlagswerbung siehe hier.