Am 7. Juni ist Wahl zum Europaparlament (01.06.09)

Gehen Mönche auch wählen? Selbstverständlich. Jeder ist natürlich ganz frei, wen oder was er wählt, aber wir betrachten es als eine heilige Pflicht, das Wahlrecht auszunützen. Wir hatten zu lange totalitäre Diktaturen, und es gibt noch zuviele Unrechtssysteme in dieser Welt, in denen Wahlen nicht möglich sind. Darum gehen wir zur Wahl. Und selbst wenn man ungültig wählt, ist das immer noch besser, als gar nicht zu gehen! Gott-sei-Dank gibt es endlich im Internet eine Homepage, wo man sich über die "Christlichkeit" der einzelnen Parteien informieren kann, die Seite Opens external link in new windowwww.erhoert.at gefällt dem Webmaster sehr gut, denn hier wird wirklich ohne Polemik einfach sachlich informiert, wo die Parteien stehen. Wenn man immer nur lamentiert, wird man nichts ändern. Foto: Die prognostizierte Zusammensetzung des Europaparlamentes nach den Wahlen am 7. Juni.