Allerseelen: Wir beten für alle Verstorbenen (29.10.11.)

Als vor einigen Wochen die Nachricht vom frühen Tod von Amy Winehouse kam, hat uns das schon irgendwie getroffen, besonders den Webmaster. Im Zusammenhang mit unserem CD Erfolg wurden wir ja immer wieder mir ihr verglichen… Pater Karl, der vorher noch nie etwas von ihr gehört hatte, und andere, haben sie fest ins Gebet eingeschlossen. Sie tat uns leid. Es gab sogar einmal eine Zeitungsente, dass wir die Sängerin nach Heiligenkreuz eingeladen hätten. Das stimmte so nicht, es gab nie eine Einladung. Wir haben nur gesagt, dass es für sie gut wäre, sich mal in ein Kloster zurückzuziehen. Jetzt ist sie tot, wie auch Michael Jackson… Zu Allerseelen beten wir für alle Verstorbenen, besonders diejenigen, für die sonst niemand betet. Denn von „Bewunderung“ allein haben die armen Seelen im Fegefeuer jetzt gar nichts mehr. Ruhe in Frieden. Foto: Amy Winehouse (1983-2011).