Allerheiligen und Allerseelen (30.10.2017)

Die Schöpfung verändert sich und erinnert an die Vergänglichkeit. Wir feiern in dieser Zeit Allerheiligen und Allerseelen. Zu Allerheiligen denken wir an die vielen, vielen Menschen, deren Leben sich schon bei Gott im Himmel vollendet hat und zu Allerseelen beten wir für die Seelen aller unserer Verstorbener, damit auch sie zur Vollendung im Himmel gelangen. Bei uns im Stift Heiligenkreuz ist das Hochamt zu Allerheiligen am 1. November um 9:45 Uhr in der Abteikirche. Um 15 Uhr ist das Totengedenken und Gräbersegnung am Ortsfriedhof. Am 2. November feiern wir um 8 Uhr die Allerseelenmesse in der Abteikirche und werden anschließend die Gräber unserer Mitbrüder am Klosterfriedhof segnen.
Foto: auch die Schöpfung ist der Vergänglichkeit unterworfen.