Allerheiligen und Allerseelen (01.11.2018)

Am 01. November feiern wir Allerheiligen: wir denken an alle Heiligen, an die vielen Menschen, die zwar nicht offiziell heilig gesprochen wurden, aber vorblildlich gelebt und ihre Erfüllung bei Gott gefunden haben und uns im Himmel Fürsprecher sind und uns dort erwarten. Zu Allerseelen denken wir an die Seelen unserer lieben Verstorbenen und beten für alle, die unser Gebet auf ihrem Weg zu Gott noch brauchen. Am 01. November findet um 15 Uhr das Totengedenken und die Gräbersegnung auf dem Ortsfriedhof in Heiligenkreuz statt. Am 02. November feiern wir um 8 Uhr das Allerseelenamt in der Stiftskirche und im Anschluß gehen wir für Gebet und Segen auf den Friedhof der Mönche.
Foto: in diesen Tagen erinnern wir uns auch bewusst daran, dass wir alle sterblich sind.