Adventeinkehrtag als Einladung zur Hingabe an den Willen Gottes (05.12.13.)

Auch für uns Mönche, die wir im Rhythmus von (viel) Gebet und (noch mehr) Arbeit leben, ist ein Besinnungstag vor Weihnachten wichtig. Pater Gabriel Hüger, der Obere der „Brüder Samariter“, hat uns diesmal die Vorträge gehalten und uns sehr praktische geistliche Ratschläge gegeben. „Das Wort, das dir weiterhilft, kannst du dir nicht selbst sagen“, lautet eine alte Weisheit der Seelenführung. Pater Gabriel hat uns im Vertrauen auf die Wirkmacht Gottes gestärkt und uns eingeladen, uns ganz kindlich dem Willen Gottes auszuliefern. Abt Maximilian, der ja noch auf den Philippinen ist, hätte sich sehr gefreut zu sehen, dass fast alle Mitbrüder, die in den Pfarren tätig sind, zu diesem Einkehrtag gekommen waren. Das hat unserer Gemeinschaft gut getan