„Adoration for Vocations“-Gründer David Craig aus USA zu Besuch (14.06.16.)

Am 13. Juni war der Gründer der Bewegung „Anbetung für Berufungen“ bei uns zu Besuch. Bei der Montagsmesse, die Abt Maximilian feierte, gab er nach dem Segen ein Zeugnis: Durch die Eucharistische Anbetung, die in vielen Pfarren in den USA wieder gepflegt wird, sind die Priesterberufungen um ein Drittel gestiegen. Siehe auch hier „Adoration for Vocations„. Das können wir auch bezeugen, denn seit dem Besuch der seligen Mutter Teresa von Calcutta in Heiligenkreuz am 15. März 1988 haben wir systematisch die Anbetung ausgebaut, wir sind von 40 auf 92 Mönche gewachsen, die Hochschule von 62 auf 394 Studenten. Seit 2015 gibt es in der Kreuzkirche sogar täglich von 14 bis 21 Uhr Eucharistische Anbetung. Foto: Direktor P. Dr. Anton Lässer, Abt Maximilian, David Craig nach der Montagsmesse. — Hier das Video mit seiner Ansprache!