Abt Maximilian segnet das „Medienzentrum Heiligenkreuz Studio 1133“ (04.05.14.) –

Am 30. April 2014 feierten wir mit der Hochschule einen „Tag der Offenen Baustelle“, ein „Patenfest“ und schließlich segnete der Herr Abt das „Medienzentrum Heiligenkreuz Studio 1133“ im Hochschulcampus. Pater Markus, unser Hauptökonom, hat zwar gesagt: „Man soll nicht gackern, bevor das Ei nicht gelegt ist!“ Denn es fehlt ja noch einiges – auch an finanziellen Mitteln – zur Fertigstellung des Hochschulausbaus. Aber dieses Fest haben wir psychologisch gebraucht nach all den Mühen: In einem Jahr seit dem Patenstich ist wirklich viel geschehen, alles ist planmäßig. Insgesamt sind über 500 Freunde gekommen, besichtigten die Baustelle, schauten sich die Präsentation der Studenten an, feierten die Vesper mit und erlebten schließlich die Segnung des Medienzentrums. Zum „Großer Gott“ stiegen 300 bunte Luftballon als „Dank und Bitte“ (Pater Karl) in den Himmel. Danach wurden über 700 Wildschweinbratwürstel verzehrt… – Schöne Bilder vom kleinen Fest am 30. April gibt es auf cross-press.net. Foto: Vor der Greenbox des Medienzentrums... Und hier Fotos von Susanne Hammerle