Abt Maximilian begleitete die große Westfalen-Wallfahrt nach Lourdes (04.09.11.)

Unser Herr Abt leitete Ende August eine Wallfahrt mit 450 Pilgern nach Lourdes, die der Lourdesverein Westfalen e.V. organisiert hatte. Besonders erfreulich war, dass unter den 450 Wallfahrer über 100 Jugendliche waren. Auch Kadinal Paul Josef Cordes traf in Lourdes mit den Pilgern zusammen. Abt Maximilian nahm sich in diesen Tagen viel Zeit für die jungen Leute, und er war zufrieden mit den Begegnungen: „Ich hatte hier die Möglichkeit, mich eingehend mit Jugendlichen zu unterhalten, das wäre sonst nie möglich gewesen.“ Dass alle freiwillig zur Beichte gegangen sind, hält Abt Maximilian dabei für ein tolles Zeichen, denn es zeigt die Sehnsucht der Jugend nach dem Guten. Übrigens kann man Abt Maximilian hier auf einem Interview in Gloria-TV besser kennenlernen. Foto: Abt Maximilian als Hauptzelebrant in der Rosenkranz-Basilika von Lourdes.