24 Stunden für Gott (21.03.2017)

Wie in den vergangenen Jahren greifen wir die Initiative von Papst Fransziskus auf und bieten „24 Stunden für Gott“ an. Eine gute und intensive Möglichkeit sich auf Ostern vorzubereiten. Start ist am Freitag, 24. März um 15 Uhr, Ende ist am Samstag, 25. März um 8 Uhr. Am Programm stehen Heilige Messe, Eucharistische Anbetung, Beichtgelegenheit, Kreuzweg, Gebetswache und Segen. Hier das gesamte Programm für beide Tage.
Foto: Papst Fransziskus geht bei der Beichte mit gutem Beispiel voran und geht selbst beichten.