80er von Altabt Gerhard Hradil (29.10.08)

Am 28. Okt. feierten wir im "kleinen Rahmen" der Mitbrüder, Verwandten und geladener Gäste den 80er unseres Altabtes Gerhard Hradil im Kaisersaal. Im Namen von uns allen dankte ihm Abt Gregor in seiner Laudatio für sein Wirken als Novizenmeister und Prior und dann als unser Abt von 1983 bis 1999. Abt Gerhard selber wollte die Feier im "kleinen Rahmen", doch waren trotzdem von vielen Klöstern Äbte und Prioren gekommen, um zu gratulieren, allen voran Propst Maximilian Fürnsinn als Voristzender der Superiorenkonferenz und Abt Matthäus Nimmervoll von Lilienfeld. Die Liste der hohen Kirchenvertreter ist zu lang… Unser Zisterzienserensemble spielte mit dem Schneewalzer auf, ebenso 3 junge Musikerinnen aus Eisenstadt – als Geburtstagsgeschenk der drei Hradil-Brüder an ihren ältesten. Da Abt Gerhard gut mit Internet und Emails umgehen kann, kann man ihm auch per Mail gratulieren: abt.gerhard@stift-heiligenkreuz.at. Foto: Abt Gregor gratuliert Abt Gerhard.