800 Jahre Mönchhof und Stift Heiligenkreuz verbunden (11.09.2017)

Vor genau 800 Jahren, 1217 hat König Andreas II. von Ungarn, der Vater der hl. Elisabeth von Thüringen, dem Stift Heiligenkreuz das Gebiet des heutigen Mönchhof anvertraut. Seit dem sind dort Zisterzienser in der Landwirtschaft, im Weinbau und vor allem in der Seelsorge tätig. Seit 10 Jahren ist unser Pater Michael Pfarrer dort. Gestern wurde das Jubiläum groß gefeiert: mit einer Festmesse mit Abt Maximilian, einem Vortrag von Prior Pater Meinrad, der selbst einmal Pfarrer in Mönchhof war und mit einer feierlichen Vesper bei den Zisterzienserinnen in Marienkron. Pater Markus bekochte die Gäste. Hier einige Fotos und hier ein Video, in dem die Geschichte von Mönchhof sehr gut erklärt wird. Foto: Freude über 800 Jahre zisterzienisch geprägtes Mönchhof.