35 Kilo Klosterhonig (24.07.12.)

Seit einem Jahr hat Frater Daniel Bienenstöcke im Klostergarten, wo es drei Bienenvölker gibt. Wir danken Pater Aloisius von Schlierbach sehr für diese Anregung, er hat Frater Daniel in das Imkern eingeschult. Jetzt wurde der Honig geschleudet: 35 Kilo selbstgemachter Honig, das kann sich schon sehen lassen. Der reicht freilich nur für uns Mönche, aber vielleicht können wir ja die Bienenzucht noch ein bisschen ausweiten… Frater Konrad, unser Novize, hat auch mitgeholfen, er ist überall dabei, wo es etwas zum Helfen gibt. Die Gartenarbeit ist aber zugleich eine gute Erholung und ein notwendiger Ausgleich in unserer Lebensform. Foto: Frater Ludwig und Frater Daniel beliefern die Klosterküche mit 35 Kilo frischgeschleuderten Honig.