28. Dezember: Novizen übernehmen das Regiment über das Kloster (28.12.14.)

Am Fest der Unschuldigen Kinder haben wieder die Novizen das Regiment übernommen, zumindest während des Mittagessens. Alle 6 Novizen waren „gut drauf“ und unterhielten uns mit lustigen Ansprachen. Senior Frater Aelred Maria hielt eine Ansprache, mit Abtspileolus und Pektorale, mit wundervollem britischem Humor. Heuer feiern wir zwar liturgisch eigentlich die Heilige Familie, aber dieser alte Klosterbrauch, der mit dem Fest der „Innocentes“, der Unschuldigen Kinder am 28. Dez. verbunden ist, hat sich gut eingebürgert. Wir sind ohnehin alle erschöpft von den Weihnachtsliturgien und -feiern. Da hat diese Auflockerung unserer Gemeinschaft sehr gut getan. Foto: Unser Nachwuchs ist froh und natürlich, das ist eine gute Voraussetzung, dass sie auch heilig und übernatürlich werden können.