250 junge Leute bei der Jugendvigil (03.12.11.)

Der Neupriester Lukas Rihs, den wir schon aus der Zeit vor seiner Berufung kennen, predigte bei der Jugendvigil am 2. Dezember. Viele waren gekommen, 5 Jugendliche sogar aus Deutschland. Übernachten kann man ja jedesmal problemlos mit Schlafsack. Im Kreuzgang war es „frisch“, als wir Pater Kilians Adventgeschichte hörten, hier zum Nachlesen. Fotos gibt es ein paar wenige – schöne – von Gerhard Weiß, hier. Dafür hat ein deutsches Fernsehteam gefilmt, denen ging es eigentlich um die neue CD „Chant-Amor et Passio“, aber die Jugendvigil hat sie sehr beeindruckt. Musik war super, Stimmung besinnlich, Begegnungen schön. Gut ist, dass auch soviele Studenten unserer Hochschule mitmachen und mithelfen. Jetzt freuen wir uns schon auf die Silvester-Jugendtage von 29.12. bis 1.1. und dann kommt am 6.1.2012 die nächste Jugendvigil… Foto: Gute Stimmung nach der Jugendvigil im Jugendraum…