Ein neues Graduale für den Zisterzienserorden entsteht (20.11.2019)

Wir Zisterzienser haben eine eigene alte Choraltradition. Das Graduale, das Buch mit den Gesängen für die Messfeier, wurde zuletzt in den 1950er Jahren publiziert. Eine neue Ausgabe ist daher notwendig geworden. Pater Coelestin, Sekretär für Liturgie im Zisterzienserorden, hat deshalb eine internationale Arbeitsgruppe mit Experten und Praktikern ins Leben gerufen, die sich der Aufgabe der Erarbeitung eines neuen Graduale für den Orden stellt. Diese Arbeitsgruppe ist derzeit bei uns in Heiligenkreuz um die ersten Schritte auf dem Weg hin zu einem aktuellen Graduale Cisterciense zu beschreiten.
Foto: die Mitglieder dieser Gruppe sind Pater Coelestin, Schwester Sylvaine, Schwester Katharina, Florence Mulot, Prof. Giedrius Gapsys, Pater Prior Simeon, Frater Zacharias und Prof. Frater Kees Pouderoijen.