Archiv 2019

Aktuelles:


Gott stärkt die Firmlinge und macht sie zu mutigen Christen! (31.05.2019)

Dieser Tage empfangen viele junge Christen das Sakrament der Firmung. Firmung kommt vom lateinischen 'firmare' und bedeutet Stärkung. Das, was in der Taufe geschenkt wurde, wird in der Firmung besätigt, vervollständigt, bestärkt und besiegelt. Der Heilige Geist rüstet...

Dieser Tage empfangen viele junge Christen das Sakrament der Firmung. Firmung kommt vom lateinischen 'firmare' und bedeutet Stärkung. Das, was in der Taufe geschenkt wurde, wird in der Firmung besätigt, vervollständigt, bestärkt und besiegelt. Der Heilige Geist rüstet die Christen aus, damit sie in ihrer Zeit und in ihrem Umfeld mutig und kraftvoll Zeugnis für Jesus geben können. Abt Maximilian und andere Priester unserer Gemeinschaft haben dieser Tage viele Firmungen. Gestern sind bei uns in der Abteikirche von Heiligenkreuz 47 Personen gefirmt worden. Hier die Predigt. Gott segne die Firmkandidaten und ihre Familien und der Heilige Geist entzünde in ihren Herzen den Glauben, die Hoffnung und die Liebe. Foto: "Sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist!"


Pater Karl begleitet die ‘Jesus-Biker’ zum Papst (30.05.2019)

Unser Pater Karl ist für seine missionarische Leidenschaft bekannt. Als Nationaldirektor der päpstlichen Missionswerke in Österreich hat er viele Möglichkeiten den Glauben in die Welt zu tragen. Ein kreatives Projekt macht jetzt eine Gruppe namens 'Jesus-Biker': die...

Unser Pater Karl ist für seine missionarische Leidenschaft bekannt. Als Nationaldirektor der päpstlichen Missionswerke in Österreich hat er viele Möglichkeiten den Glauben in die Welt zu tragen. Ein kreatives Projekt macht jetzt eine Gruppe namens 'Jesus-Biker': die Motorrad-begeisterten Christen ließen eine weiße Harley Davidson vom Papst segnen und signieren. Mit dieser Harley fahren sie dann den 'Peace-Ride' von Würzburg nach Rom. Im Anschluss wird die weiße Harley versteigert und der Erlös kommt einem Projekt von Missio Österreich in Uganda zu Gute. Im Übrigen: am Montag, 01. Juli werden die 'Jesus-Biker' bei uns in Heiligenkreuz sein und um 18 Uhr die Montagsmesse in der Katharinenkapelle mitfeiern. Herzliche Einladung an alle! Foto: Pater Karl mit den Jesus-Bikern beim Papst, der gerade die weiße Harley signiert.


Landwirtschaft als Verantwortung für die Schöpfung (30.05.2019)

Gott ist der Schöpfer aller Dinge. Die Welt und alles was lebt, hat Er den Menschen anvertraut, damit sie die Erde bebauen, nutzen und kultivieren. Das ökologische Bewusstsein wird stärker und das ist gut so. Denn mit Gottes Schöpfung müssen Menschen achtsam und verantwortungsvoll...

Gott ist der Schöpfer aller Dinge. Die Welt und alles was lebt, hat Er den Menschen anvertraut, damit sie die Erde bebauen, nutzen und kultivieren. Das ökologische Bewusstsein wird stärker und das ist gut so. Denn mit Gottes Schöpfung müssen Menschen achtsam und verantwortungsvoll umgehen, damit auch spätere Generationen von den Früchten der Erde leben können. Unser Kloster betreibt seit Jahrhunderten Landwirtschaft. Ganz bewusst sind wir vor einiger Zeit auf vollbiologische Landwirtschaft umgestiegen um hier nachhaltig und schonend mit den Gütern der Natur umzugehen. Foto: unsere Novizen mit Betriebsleiter Karl Forstner, Pater Michael und Pater Philemon in der Landwirtschaft im Burgenland.


Altabt Gregor beim Parlamentarischen Gebetsfrühtück (29.05.2019)

Das 'Parlamentarische Gebetsfrühstück' ist eine besondere Sache: Abgeordnete des österreichischen Parlaments, Politiker, Mitarbeiter, Vertreter der Kirche und Personen aus Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft treffen sich um ein gemeinsames Morgengebet zu halten. In diesem...

Das 'Parlamentarische Gebetsfrühstück' ist eine besondere Sache: Abgeordnete des österreichischen Parlaments, Politiker, Mitarbeiter, Vertreter der Kirche und Personen aus Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft treffen sich um ein gemeinsames Morgengebet zu halten. In diesem Jahr war unser Altabt Gregor Henckel Donnersmarck eingeladen das Evangelium zu verkünden und einen geistlichen Impuls zu halten. Seine Botschaft: auch die politische Auseinandersetzung soll vom Blick auf Gott und das Gebet geprägt sein. Eine solche Perspektiv schafft Vertrauen und führt auch über Gegensätze zu guten gemeinsamen Lösungen. Foto: Altabt Gregor bei seinem geistlichen Impuls im Parlament.


Bittet, dann wird Euch gegeben! (29.05.2019)

Die Tage vor Christi Himmelfahrt werden vielerorts als "Bitttage" begangen. Nicht nur in vielen Pfarren finden Bittprozessionen statt, auch bei uns im Kloster haben wir im Vertrauen auf das Wort Jesu "Bittet und es wird euch gegeben; sucht und ihr werdet finden; klopft an...

Die Tage vor Christi Himmelfahrt werden vielerorts als "Bitttage" begangen. Nicht nur in vielen Pfarren finden Bittprozessionen statt, auch bei uns im Kloster haben wir im Vertrauen auf das Wort Jesu "Bittet und es wird euch gegeben; sucht und ihr werdet finden; klopft an und es wird euch geöffnet!" (Mt 7,7) und unter Anrufung der Heiligen in den vergangenen Tagen Bittprozessionen gehalten. Anliegen gibt es ja in der Kirche und in der Welt mehr als genug. Beten wir in den großen und in den kleineren Anliegen mit großem Vertrauen und starkem Glauben! Gott hört und Gott erhört! Foto: Bittprozession im Kreuzgang.


Junge Ordensleute vernetzen sich (27.05.2019)

Jedes Jahr organisieren junge Ordensleute den JOLT, den 'Junge Ordensleute Tag'. Diesmal waren die Kamillianer in Wien Hietzing die Gastgeber. Es gab eine Hausführung, interessante Einblicke in die Arbeit des Ordens, gemeinsames Gebet, Austausch und natürlich etwas zum...

Jedes Jahr organisieren junge Ordensleute den JOLT, den 'Junge Ordensleute Tag'. Diesmal waren die Kamillianer in Wien Hietzing die Gastgeber. Es gab eine Hausführung, interessante Einblicke in die Arbeit des Ordens, gemeinsames Gebet, Austausch und natürlich etwas zum Essen. So entstehen gute Verbindungen und Freundschaften, die die jungen Leute auf ihrem Weg im Ordensleben ermutigen und inspirieren. Wie schön, dass es geistliche Berufungen gibt, denn Menschen, die in dieser besonderen Lebensform Christus nachfolgen, sind Wegweiser im geistlichen Leben. Foto: junge Ordensfrauen und Ordensmänner beim diesjährigen JOLT in Wien.


Gott segne alle Familien und alle Kinder! (26.05.2019)

Am Sonntag glich unser Stiftshof einem großen Kinderspielplatz: bereits zum dritten Mal fand das 'Familienfest', das wir gemeinsam mit meinefamilie.at veranstalten statt. Insgesamt waren es etwa 1000 Menschen - vor allem Kinder - die gekommen sind um gemeinsam die Heilige...

Am Sonntag glich unser Stiftshof einem großen Kinderspielplatz: bereits zum dritten Mal fand das 'Familienfest', das wir gemeinsam mit meinefamilie.at veranstalten statt. Insgesamt waren es etwa 1000 Menschen - vor allem Kinder - die gekommen sind um gemeinsam die Heilige Messe mit Abt Maximilian bei der Lourdesgrotte zu feiern, Spiele- und Bastelstationen auszuprobieren, Mitmachkonzerte mit den KISI-Kids zu erleben, spezielle Kinderführungen durch das Kloster mitzumachen, Rosenkränze selbst zu knüpfen und schließlich noch bei der gemeinsamen Maiandacht der Mutter Gottes zu danken. Wie schön! Kinderlachen ist die Musik der Zukunft. Gott segne alle Familien, damit sie in Liebe und Treue zusammenhalten und ein Licht sind in unserer Zeit. Für alle Familien gab es einen Segen! Hier viele Fotos. Foto: Pater Matthias betreute den Stand der Feuerwehr mit!


Viele schöne Begegnungen bei der ‘Langen Nacht der Kirchen’ (25.05.2019)

Gestern war österreichweit wieder die 'Lange Nacht der Kirchen'. Hunderte Kirchen hatten ihre Tore weit offen und luden zu geistlichen und kulturellen Veranstaltungen ein. Wir waren in der Bernardikapelle im Heiligenkreuzerhof um dort Vesper und Komplet zu beten, musikalische...

Gestern war österreichweit wieder die 'Lange Nacht der Kirchen'. Hunderte Kirchen hatten ihre Tore weit offen und luden zu geistlichen und kulturellen Veranstaltungen ein. Wir waren in der Bernardikapelle im Heiligenkreuzerhof um dort Vesper und Komplet zu beten, musikalische Meditationen mit Texten des heiligen Bernhard zu machen, Führungen zu geben und um Gutes aus Klosterladen und Klostergasthof anzubieten. Wie in den vergangenen Jahren gab es sehr viele schöne und herzliche Begegnungen und gute Gespräche mit vielen, vielen Besuchern. Foto: beliebt: die Produkte aus dem Klosterladen.


Indische Willkommensgeste bei den Mutter Teresa Schwestern (24.05.2019)

Die Missionarinnen der Nächstenliebe, die Schwestern der Mutter Teresa nehmen sich auf der ganzen Welt der Ärmsten der Armen an. Auch in Wien habe sie ein Haus in dem Obdachlose und Bedürftige Essen, warme Kleidung und vor allem Aufnahme und Liebe bekommen. Schwester...

Die Missionarinnen der Nächstenliebe, die Schwestern der Mutter Teresa nehmen sich auf der ganzen Welt der Ärmsten der Armen an. Auch in Wien habe sie ein Haus in dem Obdachlose und Bedürftige Essen, warme Kleidung und vor allem Aufnahme und Liebe bekommen. Schwester Daphina hatte gestern ihre Professerneuerung. Abt Maximilian war eingeladen die liturigsche Feier zu halten. Frater Niklaus und Frater Leo sind auch mitgekommen. Die Feier war sehr bewegend. Empfangen wurden die Mitbrüder mit einer Blumenkette, so wie das in Indien für Ehrengäste üblich ist. Foto: Vergelt's Gott den Missionarinnen der Nächstenliebe für ihr Zeugnis und ihre Fröhlichkeit - überall verbreiten sie die Liebe Gottes!


Ausflug der Novizen ins Priorat Stiepel (23.05.2019)

Das erste Jahr im Kloster, das Noviziat, ist eine Zeit des vertieften Kennenlernens des klösterlichen Lebens und unserer Gemeinschaft in ihren vielfältigen Aufgaben und Bereichen. Da gehören die Priorate natürlich dazu. Unsere drei Novizen Frater Niklaus, Frater Leo...

Das erste Jahr im Kloster, das Noviziat, ist eine Zeit des vertieften Kennenlernens des klösterlichen Lebens und unserer Gemeinschaft in ihren vielfältigen Aufgaben und Bereichen. Da gehören die Priorate natürlich dazu. Unsere drei Novizen Frater Niklaus, Frater Leo und Frater Kasimir haben die vergangene Woche im Priorat Stiepel verbracht. Am Weg nach und von Stiepel wurden einige Stationen gemacht: in Dülmen bei der seligen Anna Katharina Emmerick, im Essener Dom, in Xanten, bei unseren Mitschwestern in Oberschönenfeld und in Altötting. Foto: drei Novizen mit Pater Rupert, Pater Stanislaus und Pater Ulrich. Auf unserer Homepage gehen die Fotos leider nur im Format 4x3 ... daher sind die Ränder rechts und links so wie sie sind.


1 2 3 37

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft