Archiv 2019

Aktuelles:


Wertvolles Holz für besondere Arbeiten (31.01.2019)

Es ist schon ein fixer Termin: jedes Jahr im Jänner veranstaltet die Forstverwaltung Heiligenkreuz eine Wertholzsubmission. Angeboten werden da Hölzer mit besonderen Formen, Verwachsungen oder Prägungen. Interessant sind diese besonderen Hölzer zum Beispiel für Kunsttischler,...

Es ist schon ein fixer Termin: jedes Jahr im Jänner veranstaltet die Forstverwaltung Heiligenkreuz eine Wertholzsubmission. Angeboten werden da Hölzer mit besonderen Formen, Verwachsungen oder Prägungen. Interessant sind diese besonderen Hölzer zum Beispiel für Kunsttischler, Instrumentenbauer und Spezialisten aus anderen Bereichen. Aus diesem Holz werden dann beispielsweise Furniere hergestellt. Derzeit können die wertvollen Stämme am Hradschin begutachtet werden. Eine Versteigerung entscheidet dann über die Käufer der einzelnen Hölzer. Foto: Pater Prior Meinrad, ein Hobbydrechsler, Kandidat Bastian, Frater Sebaldus, ein gelernter Forstadjunkt und Hauptökonom Pater Markus schauen sich die Werthölzer an.


Neuer Rektor der Hochschule Heiligenkreuz: Pater Wolfgang Buchmüller (30.01.2019)

Abt Maximilian Heim, Abt von Stift Heiligenkreuz und Großkanzler der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz, hat nach Bestätigung durch die päpstliche Kongregation für das katholische Bildungswesen Prof. Pater Dr. habil. Wolfgang Buchmüller...

Abt Maximilian Heim, Abt von Stift Heiligenkreuz und Großkanzler der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz, hat nach Bestätigung durch die päpstliche Kongregation für das katholische Bildungswesen Prof. Pater Dr. habil. Wolfgang Buchmüller zum Rektor der Hochschule Heiligenkreuz ernannt. Er folgt in dieser Aufgabe Prof. Pater Dr. Karl Wallner nach, der die Hochschule seit 1999 leitete und der neben seiner Tätigkeit als Nationaldirektor für die päpstlichen Missionswerke als Professor für Dogmatik und Sakramententheologie an der Hochschule bleibt. Pater Wolfgang Buchmüller kam 1964 zur Welt, trat 1991 in Heiligenkreuz ein und wurde 1996 zum Priester geweiht. Er promovierte und habilitierte sich im Fach ‚Theologie der Spiritualität’ an der Universität Wien. Seit 2001 lehrt er Spirituelle Theologie und Ordensgeschichte an der Hochschule Heiligenkreuz, seit 2007 ist er Vorstand des Instituts für Spirituelle Theologie und Religionswissenschaft der Hochschule Heiligenkreuz, seit 2015 Forschungsdekan und seit 2016 gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz Herausgeber von ‚Ambo’, dem Jahrbuch der Hochschule Heiligenkreuz, sowie Leiter des Lizentiatsstudiengangs ‚Spiritualität und Evangelisierung’. Nebenbei war und ist Pater Wolfgang in verschiedenen Bereichen der Seelsorge engagiert, insbesondere bei der Gründung eines Zisterzienserklosters in Sri Lanka und in der Flüchtlingsseelsorge. Den Lebenslauf von Pater Wolfgang finden Sie hier. Mit Zustimmung von Abt Maximilian hat Pater Wolfgang Doz. Pater Dr. Johannes Paul Chavanne zum 'Generalsekretär der Hochschule Heiligenkreuz' ernannt. Er wird mit dem neuen Rektor zusammenarbeiten und die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Organisation verantworten. Weitere Informationen und Stellungnahmen finden Sie hier. Foto: Abt Maximilian mit Rektor Pater Wolfgang und Generalsekretär Pater Johannes Paul


Jugendvigil mit Primizsegen am 01. Februar (30.01.2019)

Die Jugendvigil im Februar wird besonders, weil ein Neupriester kommen wird, die Predigt halten und den Primizsegen spenden wird! Wir freuen uns auf den Salesianer Pater Peter Rinderer! Für einen Primizsegen lohnt es sich sogar von Vorarlberg - da kommt Pater Peter her!...

Die Jugendvigil im Februar wird besonders, weil ein Neupriester kommen wird, die Predigt halten und den Primizsegen spenden wird! Wir freuen uns auf den Salesianer Pater Peter Rinderer! Für einen Primizsegen lohnt es sich sogar von Vorarlberg - da kommt Pater Peter her! - anzureisen, weil er mit großen Gnaden verbunden ist! Also an alle Jugendlichen ab 14 Jahren: komm’ und nimm’ Freunde mit! Gott ist es wert gelobt, gepriesen und angebetet zu werden - außerdem haben wir alle viele Gebetsanliegen. Wann? Freitag, 01. Februar ab 20.15 Uhr. Wo? In der Kreuzkirche im Stift Heiligenkreuz! Foto: Vorfreude - diesmal wird es bei der Jugendvigil wieder einen Primizsegen geben!


Beim Weltjugendtag in … Pressbaum (28.01.2019)

In der vergangenen Woche fand in Panama der große katholische Weltjugendtag mit Papst Franziskus und tausenden jungen Menschen statt. Da für Europäer und Österreicher die Anreise nach Panama schwer ist, hat die Pfarre Pressbaum in Niederösterreich parallel zum großen...

In der vergangenen Woche fand in Panama der große katholische Weltjugendtag mit Papst Franziskus und tausenden jungen Menschen statt. Da für Europäer und Österreicher die Anreise nach Panama schwer ist, hat die Pfarre Pressbaum in Niederösterreich parallel zum großen Weltjugendtag einen regionalen Weltjugendtag für alle Zu-Hause-Gebliebenen organisiert. Hunderte Jugendliche waren dabei und einige von uns Mönchen aus Heiligenkreuz auch ... wir haben Workshops gehalten und die Gebetsvigil am Samstagabend geleitet. Gesegnete und frohe Tage, die uns alle im Glauben bestärkt haben. Großartig was die jungen Leute in Pressbaum da auf die Beine gestellt haben! Foto: herzliche und frohe Begegnungen beim 'Weltjugendtag in Pressbaum'.


Ein Zisterzienserkloster in Sri Lanka (27.01.2018)

Am 26. Jänner, dem Gedenktag unserer Ordensväter Robert, Alberich und Stephan ging eine lang ersehnte Hoffnung in Erfüllung: Malcolm Kardinal Ranjith weihte in seiner Erzdiözese Colombo zusammen mit Abt Maximilian Heim das neugebaute Kloster „Stella Maris“ ein. Von...

Am 26. Jänner, dem Gedenktag unserer Ordensväter Robert, Alberich und Stephan ging eine lang ersehnte Hoffnung in Erfüllung: Malcolm Kardinal Ranjith weihte in seiner Erzdiözese Colombo zusammen mit Abt Maximilian Heim das neugebaute Kloster „Stella Maris“ ein. Von Heiligenkreuz aus haben wir viel bei diesem Projekt mitgeholfen: durch die Ausbildung der drei "Gründermönche" Father Silvester, Father Bernhard und Father Benedict, aber auch finanziell und durch Vermittlung von Spenden. Nun freuen sich alle, dass es in Sri Lanka, einem mehrheitlich buddhistischen Land, auch ein Kloster christlich-katholisch-monastischer Tradition gibt, in dem Mönche beten, studieren, arbeiten und Gastfreundschaft pflegen. Gott segne die zisterziensiche Gemeinschaft in Sri Lanka! Möge das neue Kloster zum Segen für viele werden. Hier weitere Informationen. Foto (v.l.): Novize Brother Augustin, Father Silvester, Abt Maximilian, Father Bernhard, Malcolm Kardinal Ranjith, Pater Wolfgang, der gewissermaßen die Seele des Projekts war, Father Benedict und Novize Brohter Francis.


Wie lange steht der Christbaum? (26.01.2019)

Wie lange soll der Christbaum stehen bleiben? Manche sagen bis zum Hochfest 'Erscheinung des Herrn' am 06. Jänner, andere sagen bis zu 'Mariä Lichtmess' am 02. Februar ... da ist er normalerweise schon ziemlich ausgetrocknet. Es gibt da keine feste Regelung. Liturgisch...

Wie lange soll der Christbaum stehen bleiben? Manche sagen bis zum Hochfest 'Erscheinung des Herrn' am 06. Jänner, andere sagen bis zu 'Mariä Lichtmess' am 02. Februar ... da ist er normalerweise schon ziemlich ausgetrocknet. Es gibt da keine feste Regelung. Liturgisch endet die Weihnachtszeit mit dem Fest 'Taufe des Herrn' am Sonntag nach 'Epiphanie', also am Sonntag nach dem 6. Jänner. Bei uns sind da auch die meisten Christbäume weggetragen worden ... die Krippen stehen teilweise noch bis zum 02. Februar. In den Räumen des Abtes stand der Christbaum noch bis gestern. Einige Novizen und Kandidaten haben gestern den Schmuck heruntergenommen, den Baum weggebracht und dem Webmaster dieses Foto geschickt. Foto: für heuer ist es aus - zu Weihnachten wird dann wieder ein Christbaum geschmückt und aufgestellt.


Hochschule Heiligenkreuz: die Prüfungszeit hat begonnen (25.01.2019)

Das Wintersemester 2018/2019 geht dem Ende zu ... an der Hochschule Heiligenkreuz hat die Prüfungszeit begonnen, der dann die wohl verdienten Semesterferien folgen, auf die sich alle schon freuen! Die Prüfungszeit ist anstrengend, sowohl für die Studierenden, wie auch...

Das Wintersemester 2018/2019 geht dem Ende zu ... an der Hochschule Heiligenkreuz hat die Prüfungszeit begonnen, der dann die wohl verdienten Semesterferien folgen, auf die sich alle schon freuen! Die Prüfungszeit ist anstrengend, sowohl für die Studierenden, wie auch für die Lehrenden. Wichtig ist sie aber, denn von katholischen Theologen erwartet man sich heute, dass sie auskunftsfähig und gesprächsfähig sind und das bedeutet, dass sie sich in ihrem Fach gut auskennen! Wir wünsche sowohl den Studenten, als auch den Professoren der Hochschule Heiligenkreuz eine erfolgreiche und gesegnete Prüfungszeit und danach erholsame und schöne Semesterferien. Foto: schriftliche Prüfung um Fach 'Neues Testament'.


Eiskalte Tage bringen Brunnen zum Einfrieren (24.01.2019)

Eiskalt sind die Tage bei uns zur Zeit. Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt führten dazu, dass der schöne Brunnen in unserem Priorenhof zum Teil eingefroren ist. Den Goldfischen im Brunnen geht es aber ganz gut ... davon haben sich Frater Sebaldus und Frater Istvan...

Eiskalt sind die Tage bei uns zur Zeit. Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt führten dazu, dass der schöne Brunnen in unserem Priorenhof zum Teil eingefroren ist. Den Goldfischen im Brunnen geht es aber ganz gut ... davon haben sich Frater Sebaldus und Frater Istvan heute überzeugt. Da die kalten Temperaturen für viele Menschen aber auch sehr beeinträchtigend, ja sogar lebensgefährlich sein können wollen wir hier gerne auf den Spendenaufruf Winternothilfe der Caritas hinweisen - auch Sachspenden wie Decken, Jacken, Schals, Hauben und Handschuhe können abgegeben werden. Informationen dazu hier. Foto: interessante Eisformen am Brunnen im Priorenhof.


Erlebe Stift Heiligenkreuz! (22.01.2018)

Das Heiligenkreuzer Studio 1133 hat schon viele tolle Videos gemacht, die weithin Beachtung gefunden haben. Eines der jüngsten Projekte war ein Video, dass das Stift Heiligenkreuz in seiner Vielfältigkeit zeigen sollte. Heiligenkreuz ist Ort für den Tourismus und ein...

Das Heiligenkreuzer Studio 1133 hat schon viele tolle Videos gemacht, die weithin Beachtung gefunden haben. Eines der jüngsten Projekte war ein Video, dass das Stift Heiligenkreuz in seiner Vielfältigkeit zeigen sollte. Heiligenkreuz ist Ort für den Tourismus und ein geistliches Zentrum, hier kann man sich erholen und Kraft tanken, hier kann man Kultur erleben und gut essen, hier kann man tollen Menschen begegnen und neu zu Gott finden. Heiligenkreuz ist ein Ort für junge und für alte Menschen, für Familien und für einzelne. All das zeigt das Video 'Erlebe Stift Heiligenkreuz', das jetzt veröffentlicht worden ist - unbedingt anschauen! Foto: schöne Aufnahmen im aktuellen Video über Heiligenkreuz.


Alles Gute zum Namenstag, lieber Pater Meinrad! (22.01.2019)

Im Kloster wird eher der Namenstag als der Geburtstag gefeiert. Gestern hat unser Prior Pater Meinrad seinen Namenstag gehabt. Da Abt Maximilian mit Pater Wolfgang ja gerade in Sri Lanka ist, hat Pater Subprior Bernhard die festliche Ansprache gehalten und in unser aller...

Im Kloster wird eher der Namenstag als der Geburtstag gefeiert. Gestern hat unser Prior Pater Meinrad seinen Namenstag gehabt. Da Abt Maximilian mit Pater Wolfgang ja gerade in Sri Lanka ist, hat Pater Subprior Bernhard die festliche Ansprache gehalten und in unser aller Namen Gottes Segen und alles Gute gewünscht. Pater Meinrad ist Prior und leitet auch die Ausbildung der Novizen. Außerdem ist er ein ausgewiesener Kenner der Regel des heiligen Benedikt, die dem Prior ein ganzes Kapitel widmet. Immer wieder legt uns Pater Meinrad die Regel aus und lehrt uns sie besser zu verstehen. Wir sind Pater Meinrad dankbar für seinen Dienst und sein Lebensbeispiel. Gottes Segen zum Namenstag! Foto: Namenstagsgratulation vor dem Mittagessen.


1 2 3 37

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft