Archiv 2014

Aktuelles:


An der Hochschule wird kräftig gebaut (28.02.14.)

Von außen sieht man jetzt nicht mehr die großen Baufortschritte, denn die ereignen sich im Inneren. Stiegen werden geschalt, Zwischenwände aufgestellt. Es ist unser Ziel, am 30. April ein kleines Fest mit der Eröffnung des Medienzentrums zu veranstalten. Die Einweihung...
Von außen sieht man jetzt nicht mehr die großen Baufortschritte, denn die ereignen sich im Inneren. Stiegen werden geschalt, Zwischenwände aufgestellt. Es ist unser Ziel, am 30. April ein kleines Fest mit der Eröffnung des Medienzentrums zu veranstalten. Die Einweihung wird wohl erst im Oktober 2015 sein, aber die gröbsten Bauarbeiten sollen heuer abgewickelt werden. Foto: Stiftsbaumeister Arnold Link ist im Dauereinsatz, wir sind ihm sehr dankbar!. - Bitte unterstützen Sie uns in diesem so wichtigen Projekt, wir brauchen noch viele Bausteine...

“Österreich ist klösterreich!” (Papst Benedikt XVI.) (28.02.14.)

Diesen Satz hat Papst Benedikt XVI. am 9. Sept. 2007 in seiner Ansprache in Heiligenkreuz verwendet. Für diese "päpstliche Werbung", die ja die Wirklichkeit trifft, war die touristisch-spirituelle Vereinigung namens "Klösterreich" sehr dankbar. Wir sind bei www.kloesterreich.at...
Diesen Satz hat Papst Benedikt XVI. am 9. Sept. 2007 in seiner Ansprache in Heiligenkreuz verwendet. Für diese "päpstliche Werbung", die ja die Wirklichkeit trifft, war die touristisch-spirituelle Vereinigung namens "Klösterreich" sehr dankbar. Wir sind bei www.kloesterreich.at schon von Anfang an dabei und es läuft in eine gute Richtung. Denn wir Klöster können Themen präsent machen, die sonst bei "Kirchendiskussionen" zu kurz kommen: Spiritualität, Gebet, Stille, geistliche und körperliche Gesundheit, Kraftschöpfen... Also substantielle Themen. Foto: Unser Hauptökonom Pater Markus hat Positives über die jüngste Versammlung von Klösterreich im Stift Admont berichtet; unter anderem auch, dass jetzt auch die Zisterzienserinnen von Waldsassen in Deutschland dabei sind. Nicht nur "Österreich", sondern auch die Nachbarländer sind ja klösterreich.

14./15. März 2014: Bitte anmelden: Fachtagung über das “Beten in der Bibel und seine Rezeption” (25.02.14.)

Die Reihe der diesjährigen Tagungen an der Hochschule wird durch eine wissenschaftliche Tagung über das Gebet eröffnet. Dem Institut für Bibelwissenschaft (Prof. Ernst und sein starkes Team) ist es gelungen, sehr wertvolle Referentinnen und Referenten zu gewinnen. Das...
Die Reihe der diesjährigen Tagungen an der Hochschule wird durch eine wissenschaftliche Tagung über das Gebet eröffnet. Dem Institut für Bibelwissenschaft (Prof. Ernst und sein starkes Team) ist es gelungen, sehr wertvolle Referentinnen und Referenten zu gewinnen. Das Programm ist äußerst spannend, umfangreich und intensiv. Es umfasst den Bogen vom Gebet Jesu (Thomas Söding) über die Eucharistische Anbetung (Abt Maximilian) bis zum Werden des neuen Gotteslobs (Bischof Hoffmann)... usw. Dazu gibt es 12 Workshops mit einem bunten Spektrum. Wir laden herzlich ein! - Programm hier! Download des Programms hier. - Anmeldung und Information bei dominik.hiller@hochschule-heiligenkreuz.at

Bauarbeiten zur Rettung des Karmel Mayerling starten schon im April (23.02.14.)

Seit 125 Jahren beten die Karmelitinnen in Mayerling, also gleich "nebenan". Den Schwestern geht es schlecht, obwohl sie jung sind und Nachwuchs haben. Das Kloster verfällt, weil es nur von Touristen lebt und denen wird zu wenig geboten! Jetzt läuft das Rettungs- und Ausbauprojekt...
Seit 125 Jahren beten die Karmelitinnen in Mayerling, also gleich "nebenan". Den Schwestern geht es schlecht, obwohl sie jung sind und Nachwuchs haben. Das Kloster verfällt, weil es nur von Touristen lebt und denen wird zu wenig geboten! Jetzt läuft das Rettungs- und Ausbauprojekt an. Bericht ung Fotos auf: www.karmel-mayerling.at  Am 21.02.2014 war eine große Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in Mayerling. Jetzt geht es los: Baubeginn für das Besucherzentrum, Umgestaltung der Schauräume, Revitalisierung des Parks, Verlegung der Parkplätze usw.: April 2014. Einweihung: Okt. 2014. Ziel: Von 40.000 Besuchern auf wesentlich mehr zu kommen, dann kann der Karmel leben. - Foto: Priorin Mutter Regina mit Architekt Friedrich Pühringer bei der Planung des Rettungsprojektes. -- FERNSEHBEITRAG HIER.

Wir danken unserem Mitbruder Pater Johannes Paul für seinen Einsatz als Olympiakaplan in Sotschi (22.02.14.)

Ein bisschen haben wir unseren Mitbruder schon beneidet, denn er war wohl der erste Zisterzienser je überhaupt, der bei Olympischen Spielen seelsorglich mitwirken durfte... Er ist auf facebook gut vernetzt. Der Webmaster wird versuchen, Beiträge von und über ihn hier...
Ein bisschen haben wir unseren Mitbruder schon beneidet, denn er war wohl der erste Zisterzienser je überhaupt, der bei Olympischen Spielen seelsorglich mitwirken durfte... Er ist auf facebook gut vernetzt. Der Webmaster wird versuchen, Beiträge von und über ihn hier zu verlinken:
24.01.14: Kurier, 05.02.14: Ö1-Beitrag, 05.02.14: Interview mit Wiener Zeitung, 07.02.14: Puls4-Beitrag, 11.02.14: Kath.net, 22.02.14: Sein Olympia-Blog
Das Foto zeigt ihn mit dem Benjamin Karl, der Bronze gewann

LAK-Katechistenkurs boomt (22.02.14.)

Nanu, es sind doch Ferien? Was machen da Studierende im Großen Hörsaal der Hochschule? Es handelt sich um einen der beiden großen Kurse zur Ausbildung von Katechisten, die derzeit über das Institut St. Justinus (www.katechisten.org) laufen. Rund 70 Gläubige aus allen...
Nanu, es sind doch Ferien? Was machen da Studierende im Großen Hörsaal der Hochschule? Es handelt sich um einen der beiden großen Kurse zur Ausbildung von Katechisten, die derzeit über das Institut St. Justinus (www.katechisten.org) laufen. Rund 70 Gläubige aus allen Schichten, auch Ordensfrauen, Jugendliche und frisch Getaufte, nehmen an den 2-jährigen Fernkurs mit den 4 Studienwochen teil. Foto: Das Foto zeigt gerade eine schriftliche Prüfung, denn die Katechisten, die am Ende der Ausbildung eine bischöfliche Sendung zum ehrenamtlichen Dienst als Katechisten erhalten, müssen ganz schön viel lernen, - und über alles Prüfungen ablegen.

Es ist schön, katholisch zu sein (16.02.14.)

Wo der Glaube tief ist, da ist er auch fröhlich. Leider gibt es in der Kirche viel Frustpotential, das ist im Augenblick unsere tiefste Blockade. Unzufriedenheit mit der Kirche, Unkenntnis des Heilspotentials der Glaubensinhalte, Entfremdung von Gott... In der fröhlichen...
Wo der Glaube tief ist, da ist er auch fröhlich. Leider gibt es in der Kirche viel Frustpotential, das ist im Augenblick unsere tiefste Blockade. Unzufriedenheit mit der Kirche, Unkenntnis des Heilspotentials der Glaubensinhalte, Entfremdung von Gott... In der fröhlichen Zeit vor der Fastenzeit sollten wir auch ein großes und frohes Gefühl der Dankbarkeit in uns aufsteigen lassen, dass wir katholisch sind. Es gibt hier ein schönes Video zur Stärkung unseres Selbstbewusstseins. Foto: Wir sind sehr dankbar, dass es Papst Franziskus gelingt, diese Freude, die seit 2000 Jahren unsere Sendung ist, durchscheinen zu lassen

Auch heuer gibt es 2 geistliche Sportwochen im Sommer (16.02.14.)

Mit Recht wird der Kraftsport immer populärer und von Ärzten und Psychologen empfohlen, da die natürliche Kräftigung des Körpers duch natürliche Bewegung ja immer weiter abnimmt. Schon seit 14 Jahren haben wir im Kloster einen Sportraum, der von Studenten, Gästen...
Mit Recht wird der Kraftsport immer populärer und von Ärzten und Psychologen empfohlen, da die natürliche Kräftigung des Körpers duch natürliche Bewegung ja immer weiter abnimmt. Schon seit 14 Jahren haben wir im Kloster einen Sportraum, der von Studenten, Gästen und Mitbrüdern genützt wird. Im Sommer lädt Pater Karl junge Männer ab 16 zu zwei "Geistlichen Sportwochen" ein: 1. Geistliche Sportwoche: 13.-18. Juli 2014; 2. Geistliche Sportwoche: 31. Aug - 5. Sept. 2014. Näheres dazu hier. Anmeldung und Information direkt bei ihm. Foto: Marcel und Clemens, zwei unserer Studenten, verbinden den Sport mit tiefgründigem Humor...

Endlich ist sie da: Die neue Sancta Crux (13.02.14.)

Seit 1926 schon gibt es schon die Sancta Crux. Dankbar sind wir Altabt Gerhard, der jahrelang die Schriftleitung innehatte, jetzt aber hat er sie in jüngere Hände gelegt. Und nun geht es gut weiter. Die neue Sancta Crux hat viele Berichte aus und um Heiligenkreuz, sie...
Seit 1926 schon gibt es schon die Sancta Crux. Dankbar sind wir Altabt Gerhard, der jahrelang die Schriftleitung innehatte, jetzt aber hat er sie in jüngere Hände gelegt. Und nun geht es gut weiter. Die neue Sancta Crux hat viele Berichte aus und um Heiligenkreuz, sie ist sehr dick mit 213 Seiten und vielen Bildern, kostet 9,90 und kann unkompliziert über bestellung@klosterladen-heiligenkreuz.at bezogen werden, Porto ist 1,50 überallhin. Inhalt: Rückblick auf das 5-Jahres-Jubiläum des Papstbesuches ("Lustrum Papale") mit dem 70. Geburtstag von Altabt Gregor; Jahreschronik: Neues aus Stift und Hochschule; Interview mit Altabt Gregor; Pater Bernhard Vosicky: Maria Sieler und priesterliche Spiritualität; Kardinal Grocholewski: Grundsteinlegung der Hochschule; Pater Kilian Müller: Geistliches Schrifttum der frühen Zisterzienser; Frater Philemon Dollinger: Geistliche Lesung; Frater Moses Hamm: Beten; Frater Moses Hamm: Die Pilgermadonna von St. Lorenzen; Andrea Hackel: Sklavenskulpturen in Heiligenkreuz; Frater Moses Hamm: Heiligenkreuz und das ungarische Stift St. Gotthard; Katharina Laska / Christoph Egger: Mittelalterliche Bibliothek in Heiligenkreuz; Tünde Radek: Handschrift "Weltchronik" des Johannes de Utino (15. Jahrhundert) in Heiligenkreuz; Alois Haidinger / Franz Lackner: Katalog mittelalterlicher Hanschriften in Heiligenkreuz; Frater Moses Hamm: Das neue Denkmal am Badener Tor; Pater Markus Stark / Pater Roman Nägele: Romwallfahrt; Florian Wieninger: Dolce risonanza; Nachruf auf Pater Alberich Strommer - und vieles mehr.

Willkommen für Dawit Shumet aus Äthiopien zum Theologiestudium (13.02.14.)

Dawit ist 21 Jahre und stammt aus Äthiopien, er ist äthiopisch-orthodox und auf Bitten von seinem Heimatbischof vom Herrn Abt zum Studium an unserer Hochschule eingeladen worden. In diesen Tagen kommen insgesamt 6 neue Stipendiaten aus der 3. Welt: Priesterstudenten aus...
Dawit ist 21 Jahre und stammt aus Äthiopien, er ist äthiopisch-orthodox und auf Bitten von seinem Heimatbischof vom Herrn Abt zum Studium an unserer Hochschule eingeladen worden. In diesen Tagen kommen insgesamt 6 neue Stipendiaten aus der 3. Welt: Priesterstudenten aus Indien, Uganda, Nigeria und eben aus Äthiopien. Wir freuen uns. Den jungen Leuten hilft ein Theologiestudium in Europa sehr, auch wenn es anstrengend ist. Jetzt heißt es einmal 2 Jahren intensiv Deutsch lernen, dann Latein, Griechisch und Hebräisch... Zwei Drittel unserer Studenten sind aus Österreich, Deutschland und Schweiz. Wir wollen aber auch für die blühenden Kirchen in der 3. Welt etwas Gutes tun. Foto: Wir danken allen Paten, die Dawit und den anderen helfen, gute Priester zu werden.

1 2 3 26

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

JULI
20

Jugendwallfahrt nach Medjugorje

bis 26. Juli 2020 – Alle Infos hier.

20.Juli.2020 (Mo)

JULI
21
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

21.Juli.2020 (Di)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft