Archiv 2012

Aktuelles:


Wir beten auch für China (31.08.12.)

Zu uns kommen nicht nur viele "normale" Gäste, sondern auch Besuch aus der ganzen Welt. Vor kurzem durften wir zwei Patres der Claretiner begrüßen, einer aus Indien, einer aus China. Beide wirken missionarisch in China. Solche Besuche öffnen den Horizont und helfen uns...
Zu uns kommen nicht nur viele "normale" Gäste, sondern auch Besuch aus der ganzen Welt. Vor kurzem durften wir zwei Patres der Claretiner begrüßen, einer aus Indien, einer aus China. Beide wirken missionarisch in China. Solche Besuche öffnen den Horizont und helfen uns auch, unsere Berufung treuer zu leben. Pater Jojo hat von der Lebendigkeit der Kirche in China erzählt. So verbreiten die Claretiner allein jedes Jahr 700.000 Bibeln, und die Nachfrage ist gigantisch! Asien ist offen für das Christentum. Foto: Zwei Claretinerpatres, die in China wirken, auf Besuch in Heiligenkreuz.

Kardinal Antonio Maria Rouco Varela von Madrid als Gast im Kloster (24.08.12.)

Drei Tage lang hatten wir die hohe Ehre, den Kardinal von Madrid und Vorsitzenden der Spanischen Bischofskonferenz bei uns im Haus als Gast zu haben; mit ihm war der Bischof von Lugo gekommen, Alfonso Carrasco Rouco. Kardina Rouco Varela liebt ganz offensichtlich das Klosterleben,...
Drei Tage lang hatten wir die hohe Ehre, den Kardinal von Madrid und Vorsitzenden der Spanischen Bischofskonferenz bei uns im Haus als Gast zu haben; mit ihm war der Bischof von Lugo gekommen, Alfonso Carrasco Rouco. Kardina Rouco Varela liebt ganz offensichtlich das Klosterleben, denn er fühlte sich unter den Mitbrüder ganz offenkundig sehr wohl. Er nahm an der Rekreation teil und interessierte sich für alles... Er spricht perfekt Deutsch. Nach den Anstrengungen der CD-Aufnahme freuten wir uns über die schöne und gemütliche Atmosphäre mit einer so hohen kirchlichen Persönlichkeit: in Madrid fand ja 2011 der Weltjugendtag mit 1,5 Millionen Jugendlichen statt. Am Freitag besuchte der Herr Kardinal den Karmel Mayerling und feierte dort bei den Karmelitinnen - genau am 450. Gründungstag des Karmel zu Avila - die Heilige Messe. Foto: Bischof Carrasco Rouco von Lugo, Kardinal Rouco Varela von Madrid und Abt Maximilian.

20 junge Männer bei der Geistlichen Sportwoche (24.08.12.)

Zweimal im Sommer bietet Pater Karl für junge Männer, die gläubig und sportlich zugleich sind (oder das eine oder andere werden wollen), "Geistliche Sportwochen" an. Diesmal gab es eine Rekordteilnahme von 20, was aufgrund des neuen größeren Sportraumes möglich ist....
Zweimal im Sommer bietet Pater Karl für junge Männer, die gläubig und sportlich zugleich sind (oder das eine oder andere werden wollen), "Geistliche Sportwochen" an. Diesmal gab es eine Rekordteilnahme von 20, was aufgrund des neuen größeren Sportraumes möglich ist. Es war eine gute Gelegenheit, nicht nur den Körper zu stärken, sondern auch die Seele aufzurüsten. Dazu gab es ein geistliches Programm von täglicher Heiliger Messe, Lobpreis, Anbetung, Beichtgelegenheit und Kennenlernen der klösterlichen Atmosphäre. Die Gruppe ist zu einer guten Gemeinschaft zusammengewachsen. Für die jungen Leute ist das eine Stärkung, denn sie fühlen sich ja oft mit ihrem Glauben ziemlich allein... Foto: Hinter den jungen Leuten liegt eine Woche intensives Krafttraining...

Bereits 20.000 Vorbestellungen für “Chant – Stabat Mater” (21.08.12.)

Die ganze Woche lang bis 24. August finden in der Kreuzkirche die Aufnahmen für unsere neue CD statt, die stark im Zeichen unseres Tochterklosters in Bochum steht. Die uralten Gesänge zu Ehren Mariens sind besonders schön, die anonymen Komponisten vor tausend Jahren waren...
Die ganze Woche lang bis 24. August finden in der Kreuzkirche die Aufnahmen für unsere neue CD statt, die stark im Zeichen unseres Tochterklosters in Bochum steht. Die uralten Gesänge zu Ehren Mariens sind besonders schön, die anonymen Komponisten vor tausend Jahren waren sicher Mönche, die in Maria verliebt waren, so schön ist das. Von den ca. 20 Gesängen wurden 4 von David Ianni mit Klavierkompositionen unterlegt. Pater Simeon Wester ist davon sehr begeistert. Der Webmaster durfte aber bisher die Kreuzkirche nicht betreten. Man meint, er würde die Sänger nervös machen... Aber die Sänger berichten, dass die Aufnahmen toll werden. Foto: Pater Simeon dirigiert, während die Presse filmt und fotografiert. Die Präsentation der CD ist am 30. September im Rahmen des Chant-Concert-Prayer, und keinen Tag früher.

Ausbau der Hochschule: Wir müssen noch viel betteln gehen (21.08.12.)

Fünf Millionen durch Spenden und Wohltäter und Förderungen aufzubringen, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Das Projekt ist ja wohl bekannt, es wird uns noch ein paar Jahre beschäftigen. Bisher gibt es eine große Spendenfreudigkeit, wenn im Herbst noch kräftig dazu...
Fünf Millionen durch Spenden und Wohltäter und Förderungen aufzubringen, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Das Projekt ist ja wohl bekannt, es wird uns noch ein paar Jahre beschäftigen. Bisher gibt es eine große Spendenfreudigkeit, wenn im Herbst noch kräftig dazu kommt, können wir vielleicht am 30. April 2013 nicht nur den Grundstein segnen, sondern ihn auch schon legen. Nämlich für den ersten Trakt des Neubaus. - Die Bausteinfolder sind eine große Hilfe, wir haben noch 4.000 Stück und bitten alle unsere Freunde, diese großzügig zu verteilen. Vor kurzem stieß eine Frau von Köln durch eine Freundin auf diesen Baustein und überwies uns einen "Papst-Benedikt-Baustein". Bausteinfolder schicken wir gerne in Hülle und Fülle zu, einfach E-Mail an Frau Galatsai unter: office@stift-heiligenkreuz.at. Foto: Unsere Kandidaten arbeiten eifrig, um Erlagscheine in die Bausteinfolder für den so notwendigen Ausbau der Hochschule zu legen.

29. August, ORF 2, 19 Uhr: Pater Raphaels interessante Lebensgeschichte (21.08.12.)

Der ORF-Niederösterreich hat eine Reportage über unseren "Künstlermönch" Pater Raphael gedreht. Den Beitrag kann man sich hier anschauen. Wir finden das gut, denn die Lebensgeschichte unseres Mitbruders zeigt ja das Wirken Gottes. Pater Raphael Statt war in Ostberlin...
Der ORF-Niederösterreich hat eine Reportage über unseren "Künstlermönch" Pater Raphael gedreht. Den Beitrag kann man sich hier anschauen. Wir finden das gut, denn die Lebensgeschichte unseres Mitbruders zeigt ja das Wirken Gottes. Pater Raphael Statt war in Ostberlin zu DDR Zeiten tätig, erhielt auch künstlerische Aufträge... Dann führte sein Weg nach Heiligenkreuz, in das Kloster. Und hier darf er als Mönch weiterhin künstlerisch tätig sein. Er hat uns schon mit vielen Kunstwerken, die modern, aussagekräftig und ansprechend sind, beschenkt... Der Sendetermin ist in ORF 2 am 29. August um 19 Uhr in der Reihe „Niederösterreich Heute“. Foto: Interview mit Pater Raphael

3.-6. September: Exerzitienkurs im Karmel Mayerling (19.08.12.)

Weil im Sommer das Gästehaus im Karmel Mayerling wieder verfügbar ist, gibt es auch wieder einen Exerzitienkurs in der ruhigen Atmosphäre des Karmel Mayerling. Eingeladen sind Mädchen und Frauen, besonders jene, die an eine Ordensberufung denken. Hw. Dr. Josef Seeanner...
Weil im Sommer das Gästehaus im Karmel Mayerling wieder verfügbar ist, gibt es auch wieder einen Exerzitienkurs in der ruhigen Atmosphäre des Karmel Mayerling. Eingeladen sind Mädchen und Frauen, besonders jene, die an eine Ordensberufung denken. Hw. Dr. Josef Seeanner wird die Exerzitien leiten. Das Thema lautet: "Leben im Neuen Bund. Sich selbst finden durch die Hingabe an Gott. Beginn: 3. September, 17 Uhr; Ende: 6. September, 17 Uhr. Kosten: 100 Euro, alles inklusive. Anmeldung bitte über information@karmel-mayerling.at oder direkt über P. Karl Wallner unter Tel. 0664-5361595. Foto: Karmelitin im Klausurgarten von Mayerling; bei den Exerzitien wird man etwas vom Geist des Karmel spüren können.

16. September: Bischof Kapellari hält den Kreuzerhöhungssonntag (19.08.12.)

Wir freuen uns sehr, dass der Diözesanbischof von Graz-Seckau und stv. Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz Dr. Egon Kapellari zugesagt hat, den Kreuzerhöhungssonntag zu feiern. Das Feierliche Pilgerhochamt ist am Sonntag, 16. September um 15 Uhr in der...
Wir freuen uns sehr, dass der Diözesanbischof von Graz-Seckau und stv. Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz Dr. Egon Kapellari zugesagt hat, den Kreuzerhöhungssonntag zu feiern. Das Feierliche Pilgerhochamt ist am Sonntag, 16. September um 15 Uhr in der Abteikirche, nach dem Pontifikalamt gibt es die feierliche Profession mi tder Kreuzreliquie und die Möglichkeit, das Kreuzesholz Christi zu verehren. Musikalisch wird die Festmesse vom Neukloster Chor und Solisten unter Leitung von Walter Sengstschmid gestaltet: sie spielen die "Kleine Credo-Messe" von W.A.Mozart. Es ist ein Herbst voller Feste und Feiern, den wir heuer begehen dürfen. Das Hinschauen auf das Kreuz Christi ist aber der Mittelpunkt von allem: Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Leben, im Kreuz ist Hoffnung. Foto: Bischof Kapellari.

Ein neuer Akolyth und ein neuer Lektor (19.08.12.)

In diesen Tagen ist wirklich sehr viel los: Einkleidungen, Zeitliche Profess, die intensiven Konventexerzitien. Dazu kommt, dass etliche Kandidaten im Kloster eingezogen sind, mehrere Priester hier Ferien machen usw. usw. Man spürt eine gewisse Aufbruchsstimmung. Dazu gehört...
In diesen Tagen ist wirklich sehr viel los: Einkleidungen, Zeitliche Profess, die intensiven Konventexerzitien. Dazu kommt, dass etliche Kandidaten im Kloster eingezogen sind, mehrere Priester hier Ferien machen usw. usw. Man spürt eine gewisse Aufbruchsstimmung. Dazu gehört auch, dass unser Exerzitienleiter Weihbischof Martínez Camino im Rahmen der feierlichen Pontifikalmesse zu Maria Himmelfahrt zwei Mitbrüdern die Beauftragung zu den kirchlichen "Ministeria" des Lektors und des Akolythen erteilt hat. Foto: Frater Malachias Hirning ist nun Akolyth; und Frater Dr. Moses Hamm ist nun Lektor. Frater Malachias ist auch Subzeremoniär, so ist dieser liturgische Vollmacht ein wichtiger Dienst, den er übernommen hat (Foto: Frater Clemens Hottmann).

20. August. Hochfest des heiligen Bernhard (18.08.12.)

Von 11.-19. August beten wir immer nach der Non die Novene zum heiligen Bernhard, dessen Fest am 20. August gefeiert wird. Das Pontifikalamt ist am Montag, um 9 Uhr in der Abteikirche. Den Anstoß zu unserer Bernhardsnovene hat Papst Benedikt XVI. gegeben, der in seiner...
Von 11.-19. August beten wir immer nach der Non die Novene zum heiligen Bernhard, dessen Fest am 20. August gefeiert wird. Das Pontifikalamt ist am Montag, um 9 Uhr in der Abteikirche. Den Anstoß zu unserer Bernhardsnovene hat Papst Benedikt XVI. gegeben, der in seiner Heiligenkreuzer Ansprache von 2007 unseren Ordensvater "gleichsam den Patron der geistlichen Berufe" genannt hat. Tatsächlich hat Bernhard mit seinem Charisma unglaublich viele Männer und Frauen für die Christusnachfolge als Mönch begeistert. Wo er predige, so erzählen die Biographen, strömten die Menschen scharenweise ins Kloster... Als er in Citeaux eintrat, nahm er gleich 30 Gefährten mit. Es folgte eine Energieexplosion der Kirche... Nach der Non knien wir also am Bernhardsaltar nieder und bitten den allmächtigen Gott, dass er auch heute viele geeignete Männer und Frauen in seine Nachfolge ruft, damit Gott mehr geliebt wird. Foto: Man kann die Bernhardsnovene auch gerne mitbeten, hier bitte downloaden.

1 2 3 31

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft