Archiv 2012

Aktuelles:


Die “Heilige Woche” mit den Mönchen mitleben (27.02.12.)

Leider sind unsere Kapazitäten begrenzt, der Gastmeister hat dem Jugendseelsorger nur 25 Plätze zugestanden und es sind schon 17 junge Männer angemeldet. Wozu? Zu den "Kl-Ostertagen": Von Palmsonntag bis Ostersonntag können Burschen ab 16 mit uns Mönchen die Karwoche...
Leider sind unsere Kapazitäten begrenzt, der Gastmeister hat dem Jugendseelsorger nur 25 Plätze zugestanden und es sind schon 17 junge Männer angemeldet. Wozu? Zu den "Kl-Ostertagen": Von Palmsonntag bis Ostersonntag können Burschen ab 16 mit uns Mönchen die Karwoche mitleben. Im Lateinischen heißt diese Zeit mit Recht die "Heilige Woche", denn hier feiern wir Christen das Höchste: Leiden, Tod und Auferstehung Christi. Das kann man bei uns ganz tief mitleben, miterfahren... Wir freuen uns jetzt schon auf die heiligen Tage. Interessierte melden sich persönlich direkt bei Pater Karl (pkw@stift-heiligenkreuz.at) an, aber bitte bald. Wir bitten die jungen Männer um Mithilfe beim Klosterputz und, wenn möglich, um Assistenz in der heiligen Liturgie. Was aber immer gut geprobt wird. Foto: Klostergäste im liturgischen Einsatz, um die Liturgie würdig und feierlich zu gestalten.

Unsere drei “Herren der Bücher” (27.02.12.)

Was wäre ein Kloster ohne Bücher! Wir Mönche sind ja die Avantgarde der Weitergabe von Bildung. Ohne die Klöster wäre das literarische Erbe der Antike und des Mittelalters uns Heutigen nicht überliefert geblieben. Das Foto zeigt drei Herren, die sich in den letzten...
Was wäre ein Kloster ohne Bücher! Wir Mönche sind ja die Avantgarde der Weitergabe von Bildung. Ohne die Klöster wäre das literarische Erbe der Antike und des Mittelalters uns Heutigen nicht überliefert geblieben. Das Foto zeigt drei Herren, die sich in den letzten Jahren bei uns enorme Verdienste für unsere Bücher erworben haben: Herr Hoschek renoviert in seiner Freizeit professionell die Handschriften, bisher 20 Meter mittelalterliche Codices! Herr Tomaschko (85) ist unser Buchbinder, er hat die neuen Chorbücher gebunden und ist perfekt. Frater Matthias, der gerade eine Ausbildung zum Spezialbuchbinder in München macht, soll ihm einmal nachfolgen. Und Herr Weiß ist in unserer barocken Bibliothek am Wirken. Foto: Ohne diese drei "Herren der Bücher", die alle drei zugleich mit ihrem freundlichen Wesen Sonnenschein in Bibliothek und Handschriftensammlung bringen, sähe es traurig aus um unseren historischen Buchbestand.

Der Kaisersaal soll verstärkt für Veranstaltungen genützt werden (26.02.12.)

Der Herr Abt wünscht, dass der Platznot an der Hochschule zunächst dadurch gemildert wird, dass der Kaisersaal verstärkt für Vorlesungen und Vorträge genützt wird. Das war in diesen Wochen schon der Fall durch den großen Katechistenkurs, wo über 60 Teilnehmer in...
Der Herr Abt wünscht, dass der Platznot an der Hochschule zunächst dadurch gemildert wird, dass der Kaisersaal verstärkt für Vorlesungen und Vorträge genützt wird. Das war in diesen Wochen schon der Fall durch den großen Katechistenkurs, wo über 60 Teilnehmer in dem Ambienten von 1780 ihre Vorlesungen hörten. Um nicht dauernd Tische von der Hochschule in den Kaisersaal schleppen zu müssen, werden 30 klappbare Tische gekauft. Zugleich steht der Kaisersaal in Zukunft auch - entgeltlich - für passende Veranstaltungen zur Verfügung, dafür wurde eine genaue Ordnung erstellt. Bei uns ist sehr viel los, darum kommt es immer darauf an, dass Veranstaltungen gut organisiert werden. Der Kaisersaal fasst bis zu 300 Personen. Foto: Die Katechisten fühlen sich im Kaisersaal wohl, in der Hochschule nebenan war wegen der Prüfungszeit zu wenig Platz.

Filmaufnahmen für die CD “Chant – Amor et Passio” (26.02.12.)

Nach dem Papstbesuch 2007 fertigte unser Pater Martin einen Video-Clip für Youtube an, der zu einer kleinen Sensation wurde: Er war der Grund, warum uns Universal Music dann 2008 für die CD "Chant - Music for Paradise" genommen hat. Und Millionen haben diesen Clip - in...
Nach dem Papstbesuch 2007 fertigte unser Pater Martin einen Video-Clip für Youtube an, der zu einer kleinen Sensation wurde: Er war der Grund, warum uns Universal Music dann 2008 für die CD "Chant - Music for Paradise" genommen hat. Und Millionen haben diesen Clip - in verschiedenen Ausgaben - angeschaut. Da unsere neue CD "Chant - Amor et Passio" so gut unterwegs ist, haben wir jetzt einen kleinen Clip zum Gesang "Christus factus est" machen lassen. Das Video wird sehr sehr schön, haben die jungen Mitbrüder schon geschwärmt, die es in der kalten Abteikirche aufgenommen haben. Sobald es fertig ist, werden wir es hier veröffentlichen. Es ist der Track 2 der CD "Chant - Amor et Passio", der Philipperhymnus vom gottgleichen Gottessohn, der sich um unseretwillen bis in den Tod am Kreuz entäußert. Foto: Die jungen Mitbrüder bei den Aufnahmen in der kühlen Kirche...

Pater Karl als “Cover-Model” für die Wiener Kirchenzeitung (24.02.12.)

Pater Karl Wallner schreibt in der Wiener Kirchenzeitung "Der Sonntag" Gedanken zu jedem der 7 Sonntage in der Fastenzeit. Und die Zeitung macht damit gleich Werbung um neue Abonnenten, jedenfalls hat er es auf diese Weise zum "Cover-Model" auf die Kirchenzeitung geschafft... Welche...
Pater Karl Wallner schreibt in der Wiener Kirchenzeitung "Der Sonntag" Gedanken zu jedem der 7 Sonntage in der Fastenzeit. Und die Zeitung macht damit gleich Werbung um neue Abonnenten, jedenfalls hat er es auf diese Weise zum "Cover-Model" auf die Kirchenzeitung geschafft... Welche Ehre :) Foto: Hoffentlich nützen Pater Karls Gedanken den Menschen, eine gute und reinigende Fastenzeit und ein erlöstes Ostern zu feiern.

Evaluierungskonferenz an der Hochschule (24.02.12.)

In den fünf Jahren seit der Erhebung zur Hochschule päpstlichen Rechtes hat sich vieles entwickelt. Schon 2009 haben Professoren und Studierende in einer 2-tägigen Tagung innegehalten, um zu reflektieren, wie es in der "Kraft des Logos" geht und weitergehen soll. Jetzt...
In den fünf Jahren seit der Erhebung zur Hochschule päpstlichen Rechtes hat sich vieles entwickelt. Schon 2009 haben Professoren und Studierende in einer 2-tägigen Tagung innegehalten, um zu reflektieren, wie es in der "Kraft des Logos" geht und weitergehen soll. Jetzt gibt es am 24./25. Februar eine noch größere Konferenz, an der fast alle Lehrenden samt einigen Studierenden teilnehmen werden. Insgesamt 50 Personen werden sich in Arbeitsgruppen unter Leitung des Vizerektors Gedanken über das Jetzt und die Zukunft der Hochschule machen. "Selbstevaluierung" nennt man soetwas neuerdings. Wir haben den Wiener Univ.-Prof. DDr. Kurt Appel gebeten, uns bei dieser Evaluierung zu helfen. Den Professoren stehen also trotz Ferienzeit zwei anstrengende Tage bevor, die aber wichtig sind für die Zukunft unserer wachsenden Hochschule. Foto: Hochschulkonferenz im Dezember 2011.

Prüfungsstress beim LAK-Katechistenkurs (24.02.12.)

Bei uns ist zur Zeit wieder ein einwöchiger Studienkurs für Katechisten. Der LAK-Kurs dauert 4 Semester, besteht aus einem Fernstudium in 12 Hauptgegenständen und 4 intensiven Studienwochen, wo in allen Gegenständen Prüfungen abgelegt werden müssen. Information auf...
Bei uns ist zur Zeit wieder ein einwöchiger Studienkurs für Katechisten. Der LAK-Kurs dauert 4 Semester, besteht aus einem Fernstudium in 12 Hauptgegenständen und 4 intensiven Studienwochen, wo in allen Gegenständen Prüfungen abgelegt werden müssen. Information auf www.katechisten.org. Ziel ist es, die Laien zu Katechisten auszubilden, die Taufbewerber auf die Taufe vorbereiten können, vor allem solche, die aus anderen Religionen, etwa dem Islam, kommen. Es läuft sehr gut, derzeit sind 62 Katechisten da, alle motiviert, viele Junge, viele engagierte Christen aus allen deutschsprachigen Ländern, aber auch aus dem Orient. Die Prüfungen ziehen sich oft bis Mitternacht hin. Das Foto zeigt eine Gruppe von Katchisten, die vom Professor zu später Stunde nach erfolgreich bestandener Prüfung noch auf ein Gläschen Schnaps bzw. Likör eingeladen wurden. Foto: Gott segne diese eifrigen Apostel des 3. Jahrtausends und schenke ihnen großen Erfolg!

Gute Neuigkeiten aus Sri Lanka (23.02.12.)

Am Beginn der Fastenzeit schreibt Pater Laurentius aus Sri Lanka, wo die kleine 5-köpfige Gemeinschaft derzeit ja in Kandy lebt: "Ich sehe immer, was in Heiligenkreuz geschieht durch die Webseite und per Facebook. Ich freue mich sehr, dass es noch eine schöne CD gibt....
Am Beginn der Fastenzeit schreibt Pater Laurentius aus Sri Lanka, wo die kleine 5-köpfige Gemeinschaft derzeit ja in Kandy lebt: "Ich sehe immer, was in Heiligenkreuz geschieht durch die Webseite und per Facebook. Ich freue mich sehr, dass es noch eine schöne CD gibt. Der General der Silvestriner, Abt Michael Kelly OSB aus Australien, ist im Moment in Kandy. Heute in der früh hat er die Heilige Messe gefeiert und wir haben ihn getroffen. Er will im Juni Stift Heiligenkreuz besuchen. Pater Sylvester macht seine Pastoralzeit in der Herz-Jesu-Pfarre in Katugastota und die beiden anderen, Benedikt und Bernhard, studieren. Der Kandidat ist sehr fleißig und ich bin sehr froh über ihn"... und wir sind sehr froh, dass wir so liebe Mitbrüder in Sri Lanka haben und beten fest für sie. Foto: Pater Laurentius, Generalabt Kelly und der Kandidat.

Pater Raynald ist unser fotogenster Mitbruder (22.02.12.)

Berühmte Leute haben, wie man auf der Homepage des ORF nachlesen kann, meist interessante Gesichter und sind daher sehr fotogen. Seit sich Pater Raynald einen Rauschebart hat wachsen lassen, ist er eindeutig der meistfotografierte Mitbruder. Mit seinen 80 Jahren und seinem...
Berühmte Leute haben, wie man auf der Homepage des ORF nachlesen kann, meist interessante Gesichter und sind daher sehr fotogen. Seit sich Pater Raynald einen Rauschebart hat wachsen lassen, ist er eindeutig der meistfotografierte Mitbruder. Mit seinen 80 Jahren und seinem bodenständigen Humor lässt er das alles mit großer Milde über sich ergehen und bleibt immer fröhlich. Wir freuen uns auch, dass es ihm gesundheitlich gut geht und hoffen, dass ihn der liebe Gott noch lange erhält. Für unsere Gemeinschaft, nicht nur für die Fotografen

Treue Verbundenheit mit dem Petrusamt… (21.02.12.)

...ist ein Kennzeichen von Heiligenkreuz, so wie für jeden Katholiken. Am 15. Februar kam es zu einer Begegnung des Herrn Abtes mit Papst Benedikt XVI. Von Prälat Gänswein, dem Privatsekretär des Papstes, ermutigt, hat der Herr Abt dem Heiligen Vater auch unsere erfolgreiche...
...ist ein Kennzeichen von Heiligenkreuz, so wie für jeden Katholiken. Am 15. Februar kam es zu einer Begegnung des Herrn Abtes mit Papst Benedikt XVI. Von Prälat Gänswein, dem Privatsekretär des Papstes, ermutigt, hat der Herr Abt dem Heiligen Vater auch unsere erfolgreiche CD "Chant - Amor et Passio" überreicht. Das hat Papst Benedikt XVI. sichtlich gefreut. Der Herr Abt war mit dem Rektor der Hochschule P. Karl Wallner in Rom, um mit Kardinal Grocholewski und anderen hohen Verantwortungsträgern über die Zukunft der Hochschule zu sprechen, die in den letzten Jahren ja nicht nur numerisch gewachsen ist, sondern sich auch gut im Bereich der akademischen Theologie etabliert hat. Wir sind froh, dass Rom das auch schätzt. Im Juni 2011 hat der Heilige Vater ja unseren Herrn Abt anlässlich der Verleihung des "Premio Joseph Ratzinger " ermutigt, den Weg weiterzugehen. Foto: Abt Maximilian bei Papst Benedikt XVI.

1 2 3 31

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft