Archiv 2011

Aktuelles:


Heiligenkreuzer Fußballmannscht vom “Theocup 2011” in Freiburg begeistert zurückgekehrt (27.06.11.)

Trotz Prüfungszeit haben 8 unserer Studenten am heurigen  Fußballtournier namens "Theocup" im fernen Freiburg teilgenommen. Die Leitung der Hochschule fördert ja die sportlichen Aktivitäten der Studenten sehr, weil das christliche Menschenbild ja ein...
Trotz Prüfungszeit haben 8 unserer Studenten am heurigen Opens external link in new windowFußballtournier namens "Theocup" im fernen Freiburg teilgenommen. Die Leitung der Hochschule fördert ja die sportlichen Aktivitäten der Studenten sehr, weil das christliche Menschenbild ja ein ganzheitliches ist: Gott hat den Menschen nicht nur aus Seele geschaffen, sondern als Seele und Leib. Darum ist es notwendig, dass die Frommen sportlicher werden und die Sportlichen frömmer. Unsere Mannschaft namens "Sancta Crux United" kam Montag um 2 Uhr nachts kaputt, aber auch glücklich wieder heim. Und auch erfolgreich: Von 25 Mannschaften aus 6 Nationen haben sie den sechsten Platz erreicht und sind lediglich am Turniersieger aus Freiburg im 9-Meterschiessen gescheitert... Bravo!!! Die Jungs freuen sich schon auf den Theocup 2011 in Jena. Foto: Man beachte die neuen coolen T-Shirts von "Sancta Crux United". Opens external link in new windowHier geht es zur Facebook-Gruppe

Pater Alberich Strommer: Diamantenes Priesterjubiläum am 29. Juni (27.06.11.)

Am Peter-und-Paul-Tag feiert unser 85-jähriger Senior Pater Dr. Alberich Strommer das 60-jährige Priesterjubiläum. Er wurde am selben Tag geweiht wie Papst Benedikt XVI. Er wird um 8 Uhr in der Krankenkapelle die Heilige Messe mit den alten und kranken Mitbrüdern feiern,...
Am Peter-und-Paul-Tag feiert unser 85-jähriger Senior Pater Dr. Alberich Strommer das 60-jährige Priesterjubiläum. Er wurde am selben Tag geweiht wie Papst Benedikt XVI. Er wird um 8 Uhr in der Krankenkapelle die Heilige Messe mit den alten und kranken Mitbrüdern feiern, vor dem Mittagessen gibt es dann eine Gratulation. Pater Alberich war immer eine Säule des Klosters, nach einer kurzen Zeit als Pfarrer diente er als Subprior, als Prior, als Hochschulprofessor, vier Jahre lang auch als Dekan, als Stiftsarchivar - und schließlich noch bis vor wenigen Jahren als Hüter der Konventautos. Jetzt im Alter lebt er als liebenswürdiger und von den jungen Mitbrüdern geliebter Senior im Kloster und stützt uns durch Gebet und Opfer. Die jungen Mitbrüder lieben ihn und lesen ihm vor, weil seine Augen schon schlecht sind. Wir danken Gott für 60 Jahre treuen Dienst als Priester Jesu Christi und hoffen, dass wir ihn noch lange haben!  Foto: Foto ist anlässlich des 85. Geburtstag im Frühjahr 2011 entstanden.

Wir gratulieren den jungen Ehepaaren, die mit uns verbunden sind (25.06.11.)

In diesen Wochen finden landauf und landab viele Hochzeiten statt. Wir gratulieren vor allem jenen jungen Ehepaaren, die mit uns verbunden sind. Es gibt ja etliche, die sich hier in Heiligenkreuz bei Jugendveranstaltungen kennengelernt haben oder die hier Klärung für ihren...
In diesen Wochen finden landauf und landab viele Hochzeiten statt. Wir gratulieren vor allem jenen jungen Ehepaaren, die mit uns verbunden sind. Es gibt ja etliche, die sich hier in Heiligenkreuz bei Jugendveranstaltungen kennengelernt haben oder die hier Klärung für ihren Lebensweg gefunden haben. Es ist sehr schön, wenn es dann die große heilige Entscheidung füreinander im Bund der Ehe gibt. Das Foto zeigt Josef und Melanie, zwei Steirer, die auf verschiedenen Wegen mit unserem Kloster "verknüpft" sind; er über die Opens external link in new windowGeistliche Sportwoche, sie über den Opens external link in new windowKatechistenkurs. Die Ehe ist ein heiliges Sakrament und wir Zisterzienser beten für die jungen Leute, die zu uns kommen, dass sie die richtigen Entscheidungen treffen. Und wir beten für die Ehepaare und Familien, dass sie in der Liebe wachsen und treu bleiben. Foto: Hochzeit in Pöllauberg.

Große Priesterweihe im Stephansdom (24.06.11.)

Zu den 8 Weihekandidaten sagte Kardinal Schönborn: "Jeder von Euch ist mit seiner Berufungsgeschichte ein handgreifliches Zeichen des Wirkens Gottes." Die Priesterweihe im überfüllten Dom dauerte dreieinhalb Stunden und war ein kräftiges Zeichen einer lebendigen...
Zu den 8 Weihekandidaten sagte Kardinal Schönborn: "Jeder von Euch ist mit seiner Berufungsgeschichte ein handgreifliches Zeichen des Wirkens Gottes." Die Priesterweihe im überfüllten Dom dauerte dreieinhalb Stunden und war ein kräftiges Zeichen einer lebendigen und frohen Kirche. Von den 8 Neupriestern haben 4 in Heiligenkreuz studiert, deshalb waren einige Professoren von uns bei der Weihe dabei. Allein das Spektrum der Lebenswege ist berührend: 1 Universitätsprofessor, 1 Diplomat, 1 Mechaniker usw. Kardinal Schönborn predigteOpens external link in new window u.a. über den Gehorsam zu Bischof und Papst. Darum gab es nach der Predigt tosenden Applaus der Gläubigen und der über 200 Priester, die anwesend waren. Es war wie ein Exorzismus gegen die trüben Geister, die einem dauernd einreden wollen, dass die Kirche keine Zukunft hat. Das Gegenteil ist der Fall! Eine Welt ohne Christus hat keine Zukunft... Die Handauflegung dauerte 40 Minuten. So jung und vital ist die Kirche! Und beim Auszug zogen wir durch die dichtgedrängten Menschen, die den Neupriestern zujubelten und applaudierten. Foto: Kardinal Schönborn nach der Weihe mit den 8 Neomysten.

“Kraftvoll beruhigend” – David Iannis CD “Night Prayers. Mystical Piano Dreams” ist erschienen (24.06.11.)

Es war 2005, als der luxemburgische Komponist und Pianist David Ianni bei uns war, auf der Suche nach seiner Berufung. Die Wochen verliefen dramatisch, da die Nachricht kam, dass sein Vater plötzlich verstorben war. David fand seine Berufung wirklich, er traf hier seine...
Es war 2005, als der luxemburgische Komponist und Pianist David Ianni bei uns war, auf der Suche nach seiner Berufung. Die Wochen verliefen dramatisch, da die Nachricht kam, dass sein Vater plötzlich verstorben war. David fand seine Berufung wirklich, er traf hier seine Entscheidung zur Ehe! Die Hochzeit mit Martina fand am Rosenkranzfest 7. Okt. 2006 in der Abteikirche statt, mit 10 Priestern... Vor kurzem kam das 3. Kind. David ist nicht nur ein gläubiger Mensch (hier gehts zum Interview!)Opens external link in new window, sondern ein genialer Pianist und Komponist. Er hat ein Ohr für Gott. Deshalb ist es eine große Freude, dass David Ianni nun seine erste CD herausgebracht hat: "Night Prayers. Mystical Piano Dreams". Davids Kompositionen sind "kraftvoll beruhigend"! Bestellung am besten einfach per Email an: office@stift-heiligenkreuz.at Foto: Das Cover stammt von der Berliner Spitzenfotografin Monika Schulz-Fieguth und zeigt unseren Kreuzgang

Große Fronleichnamsprozession bei idealem Wetter (23.06.11.)

Tagelang schon hatte man uns mit Schlechtwetterwarnungen terrorisiert, und dann kam alles ganz anders: Ideales Fronleichnsamswetter hatten wir heute. Es war die erste Fronleichnamsprozession, die Abt Maximilian leitete. Wie immer waren viele gekommen: Bürgermeister Johann...
Tagelang schon hatte man uns mit Schlechtwetterwarnungen terrorisiert, und dann kam alles ganz anders: Ideales Fronleichnsamswetter hatten wir heute. Es war die erste Fronleichnamsprozession, die Abt Maximilian leitete. Wie immer waren viele gekommen: Bürgermeister Johann Ringhofer und eine starke Vertretung der Gemeinde, die Musikkapelle war so vollständig wie nie zuvor (da die Prozession in Alland heuer an einem anderen Tag ist), auch die Feuerwehr Heiligenkreuz-Grub-Siegenfeld war sehr stark vertreten. Viele Kinder waren da, auch Familien von außerhalb von Heiligenkreuz. Wir machen den vollen Umgang mit vier Altären. Das Priesterseminar Leopoldinum war vollständig vertreten, ebenso assistierten 13 Studenten aus Mayerling... Alles war sehr erhebend. Wir haben uns wirklich sehr gefreut, dass so viele Menschen mit uns den Herrn im Altarssakrament lieben. Möge er unser Dorf und unsere Familien und Gemeinschaften segnen! Foto: Der 3. Altar war bei der Ölbergkapelle. - Opens external link in new windowHier Eindrücke vom Monastic Channel, sehr interessant!

Höchste Auszeichnung für Altabt Gregor durch Landeshauptmann Pröll (21.06.11.)

Am 21. Juni hat der Landeshauptmann von Niederösterreich, Dr. Erwin Pröll, unseren Altabt Gregor Henckel Donnersmarck mit dem Goldenen Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Land Niederösterreich ausgezeichnet. An dem imposanten Festakt im Landhaus...
Am 21. Juni hat der Landeshauptmann von Niederösterreich, Dr. Erwin Pröll, unseren Altabt Gregor Henckel Donnersmarck mit dem Goldenen Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Land Niederösterreich ausgezeichnet. An dem imposanten Festakt im Landhaus nahmen u.a. Abt Maximilian, Altabt Gerhard, die Prioren von Heiligenkreuz und Neukloster viele andere teil. Wir gratulieren Abt Gregor von Herzen und sind dankbar, dass die 12 segensreichen Jahre seiner Leitung auch durch eine weltliche Ehrung gewürdigt werden. Obwohl Abt Gregor, wie jeder weiß, der ihn auch nur ein bisschen kennt, in keinster Weise auf solche Ehren steht! Der Herr Landeshauptmann würdigte nicht nur die Persönlichkeit unseres Herrn Altabtes, sondern auch die Ausstrahlung, die Heiligenkreuz durch das Wirken von Abt Gregor bekommen hat. Die Verdienste von Abt Gregor sind ja vor allem geistlich und daher substantiell (Papstbesuch 2007!). Wir gratulieren von Herzen. Foto: Amt der NÖ Landesregierung, Copyright: NLK Kaufmann

Es gibt wieder eindrucksvolle Bilder von der Priesterweihe (20.06.11.)

Hier schöne Fotos von cross-press.net. Hier Fotos von Kathbild. Einen kleinen Eindruck vermittelt das Video auf dem Monastic Channel. Und hier gibts das ganze Video auf kath.tube. - In hoher Qualität gibt es das auch auf DVD, bitte einfach unter bestellung@bebeverlag.at...
Hier schöne Fotos von Opens external link in new windowcross-press.net. Hier Fotos von Opens external link in new windowKathbild. Einen kleinen Eindruck vermittelt das Video auf dem Opens external link in new windowMonastic Channel.

Und hier gibts das ganze Video auf Opens external link in new windowkath.tube. - In hoher Qualität gibt es das auch auf DVD, bitte einfach unter bestellung@bebeverlag.at bestellen. Preis bitte dort erfragen bzw. unter +43-2258-8703-400 (Frau  Sabrina Galatsai)

Die Novizen besuchen das Archiv des Stiftes (20.06.11.)

In diesen Tagen hat unser Stiftsarchivar P. DDr. Alkuin Schachenmayr unsere sieben Novizen durch das Stiftsarchiv geführt. Das Archiv ist an sich nicht zugänglich, es birgt ja historische "Schätze" in Form von hunderten Urkunden aus dem Mittelalter. Seit der...
In diesen Tagen hat unser Stiftsarchivar P. DDr. Alkuin Schachenmayr unsere sieben Novizen durch das Stiftsarchiv geführt. Das Archiv ist an sich nicht zugänglich, es birgt ja historische "Schätze" in Form von hunderten Urkunden aus dem Mittelalter. Seit der Gründung durch den Heiligen Leopold III. Die Novizen durften sich auch die Stiftungsurkunde von 1136 anschauen und vieles mehr. Wir sind unserem Stiftsarchivar sehr dankbar, dass er die Klosterjugend auf diese Weise für die Geschichte begeistert. Wenn man etwa die 500-Jahre alten Professurkunden von Mitbrüdern in der Hand hält, wird einem erst so recht bewusst, dass wir Heutigen auf den Schultern unserer Vorfahren stehen. Und außerdem wäre es schön, wenn sich viele unserer jungen Mitbrüder wissenschaftlich mit den ungehobenen "Schätzen" der Geschichte beschäftigen würden, die in den tausenden Archivschachteln aus 9 Jahrhunderten verborgen sind. Foto: Pater Alkuin erklärt ein mittelalterliches Urbar.

Der Segen des Priesters (20.06.11.)

Durch die Weihe vergegenwärtigt ein Priester Christus sakramental, das heißt: Es ist nicht mehr (nur) menschliches Talent, menschliche Fähigkeit, menschliche Begabung, die durch einen Menschen wirkt, sondern Christus selbst. Der Priester wird durch das Weihesakrament...
Durch die Weihe vergegenwärtigt ein Priester Christus sakramental, das heißt: Es ist nicht mehr (nur) menschliches Talent, menschliche Fähigkeit, menschliche Begabung, die durch einen Menschen wirkt, sondern Christus selbst. Der Priester wird durch das Weihesakrament zum Werkzeug, das sich Gott erwählt hat, um über menschliche Maßstäbe hinaus in unsere Welt hineinzuwirken. Darum haben die Gläubigen mit Recht eine große Liebe zum Segen des Priesters. Es wirkt hier eine Kraft die von Gott kommt, leise und doch wirkungsvoll. Vor allem der Primizsegen ist ein großes Geschenk: der erste Segen eines Neupriesters, der durch Handauflegung erteilt wird. Viele haben diese Liebe zum Primizsegen bei der Priesterweihe am 19. Juni gleich gezeigt, indem sie vor den vielen anwesenden Neupriestern niedergekniet sind, um sich segnen zu lassen.  Foto: Abt Maximilian empfängt von Neupriester P. Martin Grandinger OP den Primizsegen (Foto Gerhard Weiß). - Info über die Primizen der Neupriester hier.

1 2 3 29

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft