Archiv 2007

Aktuelles:


Resumée der 1. Forschungstagung des EUCist veröffentlicht. (03.12.07)

Die Forschungstagung des EUCist, des "Europainstitutes für cisterciensische Spiritualität, Geschichte und Liturgie von 28. bis 29. Nov. war ein großartiger Erfolg. Von den vielen Zisterzienserwissenschaftlern haben 30 daran teilgenommen. Dem Leiter des...
Die Forschungstagung des EUCist, des "Europainstitutes für cisterciensische Spiritualität, Geschichte und Liturgie von 28. bis 29. Nov. war ein großartiger Erfolg. Von den vielen Zisterzienserwissenschaftlern haben 30 daran teilgenommen. Dem Leiter des EUCist, Prof. P. Alkuin Schachenmayr geht es um die Forschung und die Wissenschaftlichkeit. Siehe   --> Europainstitut für Cisterciensische Geschichte, Liturgie und Spiritualität. Inzwischen liegt ein Resumée dieser ersten Forschungstagung vor, die einen kleinen Überblick gibt. Wir hoffen, dass das EUCist voll durchstartet. Wir bitten alle im Orden und außerhalb des Ordens, die sich an der wissenschaftlichen Arbeit des EUCist beteiligen wollen oder die darüber informiert werden wollen, sich bei P. Alkuin zu melden: --> nota@gmx.at, denn der nächste Schritt ist, dass wir eine Europaweite Adressliste von Theologen, Historikern, Liturgiewissenschaftlern, Archivaren usw. erstellen wollen, um sie via EUCist miteinander zu verbinden. Foto: Referenten der EUCist-Forschungstagung.

Neue Enzyklika “Spe Salvi”: Lobende Papstworte für das Arbeitsideal der Zisterzienser! (1.12.07)

Die --> neue Enzyklika von Benedikt XVI. enthält u. a. lobende Worte auf den heiligen Bernhard, und zwar weil unsere Väter das Ideal der Handarbeit, also der Veränderung der irdischen Wirklichkeit, so ernst genommen haben. Der Papst streicht unser Arbeits- und Seelenideal...
Die --> neue Enzyklika von Benedikt XVI. enthält u. a. lobende Worte auf den heiligen Bernhard, und zwar weil unsere Väter das Ideal der Handarbeit, also der Veränderung der irdischen Wirklichkeit, so ernst genommen haben. Der Papst streicht unser Arbeits- und Seelenideal hervor. "Für ihn [Bernhard] haben die Mönche eine Aufgabe für die ganze Kirche und so auch für die Welt. Er hat in vielen Bildern die Verantwortung der Mönche für den ganzen Organismus der Kirche, ja, für die Menschheit herausgestellt... Die jungen Adeligen, die zu seinen Klöstern strömten, mussten sich zur Handarbeit bequemen. Bernhard sagt zwar ausdrücklich, dass auch das Kloster das Paradies nicht wiederherstellen könne, aber es müsse doch als eine Rodungsstätte praktischer und geistlicher Art das neue Paradies vorbereiten. Wildes Waldland wird fruchtbar – gerade da, wo zugleich die Bäume des Hochmuts gefällt, der Wildwuchs der Seelen gerodet und so das Erdreich bereitet wird, auf dem Brot für Leib und Seele gedeihen kann. Sehen wir nicht gerade angesichts der gegenwärtigen Geschichte wieder, dass da keine positive Weltgestaltung gedeihen kann, wo die Seelen verwildern?" (Spe Salvi Nr. 15). PS: Auch bei seiner --> Heiligenkreuzer Ansprache hat der Papst schon ähnliches betont. Foto: Abt Gregor und Papst Benedikt XVI. am 9. Sept. 2007 in Heiligenkreuz.

Neuer Rekord an Diakonen- und Priesterweihen unserer Hochschulabsolventen (01.12.07).

Am 26. Dez. 2007 werden unser P. Bruno Hannöver und P. Lukas Rüdiger in unserem --> die Diakonenweihe empfangen. Damit haben wir heuer 7 neue Diakone, nachdem am 2. Juli schon die Patres Pio, Simeon, Elias, Irenäus und Pirmin geweiht wurden. Wir wünschen den...
Am 26. Dez. 2007 werden unser P. Bruno Hannöver und P. Lukas Rüdiger in unserem --> die Diakonenweihe empfangen. Damit haben wir heuer 7 neue Diakone, nachdem am 2. Juli schon die Patres Pio, Simeon, Elias, Irenäus und Pirmin geweiht wurden. Wir wünschen den Diakonen, die ja hoffentlich auch bald die Priesterweihe empfangen dürfen, Gottes Segen und ein gutes Eingewöhnen in den pastoralen Dienst... Noch "imposanter" schaut die Statistik für unsere Hochschulabsolventen aus: Im Jahre 2007 empfingen 11 ehem. Studenten die Priesterweihe und 16 die Diakonenweihe. In den letzten 3 Jahren wurden 39 unserer Studenten zu Priestern geweiht. Foto: Primiz am 2. Dez. 2007 in Bad Gastein. Der Primiziant Thomas Bergner ist einer von 11 Neupriestern, die heuer aus der Hochschule Heiligenkreuz hervorgegangen sind.

1 2 3 4 10

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung.

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

NOV
30
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

30.Nov.2020 (Mo)

DEZ
01
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

01.Dez.2020 (Di)

DEZ
04
 20:15

Jugendvigil mit Bruder Paulus Maria Tautz

04.Dez.2020 (Fr)

DEZ
05
 20:15

Matutina Mariana

05.Dez.2020 (Sa)

DEZ
07
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Dez.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft