2. Band der „Botschaft von Gottes Güte“ der hl. Gertrud von Helfta ist erschienen (23.02.15.)

Unser Be&Be-Verlag bringt eifrig gute Bücher heraus: Auf 4 Bände angelegt ist der Klassiker der heiligen Gertrud von Helfta (13. Jh.), den Äbtissin Hildegard Brem lateinisch-deutsch herausbringt. Insgesamt werden es 4 Bände. Jetzt ist schon der 2. erschienen: gut und leicht lesbar, es handelt sich um eine Art Klein-Erzählungen („Fioretti“). Eine unbekannte Schwester aus dem Kloster Helfta schreibt im Auftrag der Heiligen zahllose Begebenheiten des Alltags, Erlebnisse, Erfahrungen und Begegnungen nieder, in denen zeitlose Fragen des Menschen und Antworten im Licht der Güte Gottes zur Sprache kommen. Gerade diese kleinen Erzählungen können Lesern, die geistliche Tiefe suchen und ein Leben aus dem Glauben führen wollen, zur praktischen Lebenshilfe werden. Alles das – und noch viel mehr – findet man auf www.klosterladen-heiligenkreuz.at