15. Sept. 2014: Patronatsfest des Klosters Stiepel (15.09.14.)

Normalerweise sind alle Zisterzienserklöster dem Geheimnis der Aufnahme Mariens in den Himmel geweiht und feiern ihr Patrozinium am 15. August als sommerlich-österliches Jubelfest. Als wir 1988 in Bochum ein Priorat gegründet haben, bestand dort bereits eine Marienkirche mit einer bedeutenden Marienwallfahrt: in Stiepel wird Maria als die Schmerzhafte Muttergottes verehrt, das Patrozinium ist der 15. September, Maria Schmerzen. Wir denken heute an Pater Prior Pirmin und den Konvent unseres Tochterklosters und beten für die Gemeinschaft, die im Ruhrgebiet eine so gute Ausstrahlung hat. Siehe www.kloster-stiepel.de. Auf dem Foto sieht man links von Pater Prior Pirmin die zeitlichen Professen Frater Alban Ganse und Frater Famian Maria.