15. Juni, 19.30 Uhr: Multimediavotrag über die 14.000-km Fußpilgerreise von Johannes Schwarz nach Jerusalem und zurück (30.05.15.)

In Heiligenkreuz wirkt seit einem Jahr der originelle Priester Dr. Johannes Schwarz als Vizedirektor des Priesterseminars Leopoldinum. Er war Kaplan in Liechtenstein und hat dann etwas absolut Originelles und Einzigartiges gemacht: Er ist zu Fuß und alleine nach Israel gepilgert, und zurück: 14.000 Kilometer – 14.000 Hunde – Ein Priester. Da Johannes Schwarz auch ein Mediengenie ist, wird er seine Reise multimedial präsentieren. Sein dickes Buch „Tagebuch eines Jerusalempilgers“ ist bereits ein Bestseller. Wir laden herzlich ins Bernhardinum der neuen Hochschule zu seinem Multimediavortrag ein! Eintritt frei. Bücher gibt es natürlich auch. Foto: Das ist das Cover von dem neuen Buch