15. August 2015, 15 Uhr: Feierliche Profess (04.08.15.)

Frater Konrad Ludwig entstammt einer Künstlerfamilie aus Kronach in Franken, sein Vater hat u.a. das schöne Gemälde von Benediktbeuern für die neue Studienbibliothek der Hochschule gemalt. Abt Maximilian ist mit den Ludwigs befreundet und taufte 1989 den Buben – auf den Namen „Maximilian“. 2010 kam Maximilian Ludwig zu uns zum Studium, 2011 trat er bei uns ein und erhielt den Ordensnamen „Konrad“. Sein damaliger Taufpriester ist jetzt sein Abt: Die Wege des Herrn sind unergründlich! – Wir laden herzlich ein zur Feierlichen Profess am 15. August um 15 Uhr, im Rahmen einer festlichen Heiligen Messe. Die ewigen Gelübde nach der Regel des heiligen Benedikt gelten „usque ad mortem – bis zum Tod“. Foto: Abt Maximilian und Frater Konrad.