14. Juni, 20 Uhr: (14.06.2008)

Ein Konzert ist bei uns im Stift Heiligenkreuz eigentlich ein seltenes Ereignis, weil soviel anderes los ist. Am Samsag, 14. Juni, 20 Uhr, gibt es aber etwas Erstklassiges im Kaisersaal. Maria Soulis (Mezzosopran, Toronto) und Thomas Schubert (Klavier) bieten unter dem Titel "Die Allmacht" Hymnen, Lieder, Gebete und Spirituals von Purcell über Mozart, Beethoven, Schubert und Mahler. Auch ein "Thomas Schubert" wird zu hören sein unter dem Titel "Gitanjali – Hymns based on Words by Rabindranath Tagore"; dazu auch Spirituals. Kartenreservierung unter 0664-5664887 bzw. m.nimmerfall@hotmail.com. Foto: Portrait von Franz Schubert; er besuchte ja regelmäßig das Stift und hat für die Koberorgel eine eigene Fuge komponiert.