125 Jahre Tragödie von Mayerling (29.12.2013)

Am 30. Jänner 2014 sind es genau 125 Jahre her, dass in Mayerling Kronprinz Rudolf, der Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth („Sisi“) zusammen mit der 17-jährigen Baronesse Vetsera den Tod fanden. Im selben Jahr stiftete der Kaiser ein Karmelitinnenkloster und ließ das Jagdschoss entsprechend umbauen. Gerade heute ist der Karmel Mayerling mit jungen Schwestern ein Ort des Gebetes (siehe www.karmel-mayerling.at). Im Gedenkjahr soll ein großes Bauprojekt den Karmel retten. – Die Schwestern laden zu zwei Veranstaltungen ein:
Vortrag im Kaisersaal des Stiftes Heiligenkreuz von Dr. Rudolf Novak über „Mayerling – das Ende einer Hoffnung. Kronprinz Rudolf starb vor 125 Jahren“
Requiem für Kronprinz Rudolf und Mary Vetsera am 125 Todestag in der Klosterkirche Mayerling, zelebriert von Abt Gregor Henckel Donnersmarck