12.000 Gläubige bei der Maria Namen Feier in der Stadthalle (12.09.10)

Viele von uns Mönchen haben heute an der 50. Maria Namen Feier in der Wiener Stadthalle teilgenommen; viele Mitbrüder im Pfarrdienst kamen mit Gläubigen aus ihren Pfarren. Es war eindrucksvoll, denn auch der orthodoxe Patriarch Irenej von Serbien nahm teil. Kardinal Schönborn hielt die Festmesse und predigte. Der Religionspädagoge Albert Biesinger begeisterte mit seinen präzisen Analysen und seinen tiefgläubigen Vorschlägen zur Weitergabe des sinnstiftenden Glaubens an die nächsten Generationen. 1 Kardinal, 1 Erzbischof, 7 Bischöfe, mehrere Äbte, und ca. 12.000 Gläubige verwandelten die Stadthalle in einen Dom. Bischof Schwarz von Linz und Weihbischof Lackner hatten Busse mit begeisterten Jugendlichen mitgebracht. Die Maria Namen Feier hat uns alle im Vertrauen auf die machtvolle Fürbitte der Gottesmutter gestärkt, die in Fatima 1917 verheißen hat: "Am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren!" Wir empfehlen allen, betende Mitglieder beim Rosenkranzsühnekreuzzug zu werden: Opens external link in new windowInfo hier.  Foto: wenn man das Foto anklickt kann man zwischen den Bischofsmützen auch den Patriarchen Irenej und den Apostolischen Nuntius erkennen.