10. Mai 2009, 9.30 Uhr: Festmesse anlässlich des 400. Geburtstages von Pater Alberich Mazak (18.04.09).

1609 wurde der Heiligenkreuzer Zisterzienser und Barockkomponist Pater Alberich Mazak geboren (+ 1661). Er hat zahlreiche Kompositionen hinterlassen, viele davon leider unveröffentlicht. Mazak gilt als bedeutender Komponist des Frühbarock. Grund genug für Abt Gregor, ein "Mazak-Jahr" auszurufen. Am Sonntag, 10 Mai, 9.30 Uhr wird Opens external link in new window"dolce risonanza" unter Leitung von Florian Wieninger die Festmesse mit Werken von Pater Alberich Mazak gestalten. Man sieht, dass Heiilgenkreuzer Mönche schon vor 400 Jahren sehr musikalisch waren… Foto: Musizierende Engel aus den Nischengemälden im Lesegang des Kreuzganges, von Bruder Molitor aus der Zeit von Pater Alberich Mazak.