1. September 2009: Pater Pio übernimmt die Sorge für die Stiftspfarre (31.08.09).

"Lauter guate Leit sind da!" sagt Pater Nivard, der Altpfarrer von Heiligenkreuz, immer über die Stiftspfarre. Jetzt übernimmt ein junger Priester die Nachfolge von Pater Bernhard, der 9 Jahre Stiftspfarrer war: ist ab 1. Sept. Moderator, er stammt aus Ebergassing, war vorher Techniker, ist Ingenieur und ein Praktiker. Pater Bernhard wird ganz frei für Hochschule und außerordentliche Seelsorge, er bleibt Wallfahrtsdirektor. (Dass ihm der Abschied schwer fällt, kann man dem Pfarrblatt entnehmen, jeder der ihn kennt weiß, wie sehr er seine Aufgabe geliebt hat. Aber er bleibt ja in der außerordentlichen Seelsorge ganz einsatzbereit…) Pater Pio wünschen wir viel Segen und Kraft, die Pfarre zu motivieren, die Laienmitarbeiter zu stärken, das Apostolat zu fördern und alles gut weiterzuführen. Wir Mitbrüder beten für Pater Pio und für die lieben Heiligenkreuzer. Foto: Pater Pio Suchentrunk ist ab 1. September 2009 Pfarrmoderator der Stiftspfarre.