1. Mai: Der Heiligenkreuzer Klostermarkt war ein Tag der Gemeinschaft und des Feierns (02.05.13.)

Das Wetter war prachtvoll, der Ansturm gigantisch. Aber nie so, dass es ungemütlich wurde, im Gegenteil. Wir schätzen weit über 12.000 Besucher über den Tag verteilt. 40 Klöster und Stifte hatten auch viel Köstliches aufgeboten. Es war gute Stimmung, gute Musik, frohe Gemeinschaft, – nach dem langen Winter ein herrlicher Tag im Wienerwald. Und auch die Möglichkeit, vielen Mönchen und Nonnen, jung und alt zu begegnen. Resumee: Das war ein schöner 1. Mai!