1. April 2016 in Wien: Unsere Kreuzreliquie zu Gast in der orthodoxen Kathedrale am Fleischmarkt!(01.04.2016)

Nur in Heiligen Jahren verlässt die Kreuzreliquie (Schenkung von Herzog Leopold von 1188) das Stift Heiligenkreuz! Zuletzt 1933 und 2000. Abt Maximilian hat für 2016 dem griechisch-orthodoxen Metropoliten Arsenios zugesagt, dass die Kreuzreliquie nach Wien geht, und zwar in die orthodoxe Dreifaltigkeitskathedrale: Freitag, 1. April tragen wir ab 17.30 Uhr die Reliquie in Prozession vom Heiligenkreuzerhof dorthin. Wir wollen, dass viele mitfeiern. Dann ist dort bis Mitternacht Liturgie, wo sowohl wir Mönche als auch der Chor der Kathedrale singen werden. Am 3. April kehrt die Kreuzreliquie dann wieder nach Heiligenkreuz zurück. Foto: „Ökumene im Zeichen des Kreuzes“ nennen wir einzigartig Aktion.